BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

Flughafen Memmingen steuert auf neuen Passagierrekord zu | BR24

© BR

Trotz Erderwärmung und Klimawandels - Flugreisen boomen. Der Regional-Flughafen Memmingen hatte in diesem Jahr sogar viele Fluggäste wie noch nie. Fast 1,7 Millionen Reisende nutzten heuer bereits den Allgäuer Airport.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Flughafen Memmingen steuert auf neuen Passagierrekord zu

Mehr als 1,3 Millionen Fluggäste haben bis zum Herbst den Allgäu-Airport Memmingen genutzt. Der Flughafenbetreiber geht davon aus, die bisher ausgegebene Prognose von 1,65 Millionen bis Jahresende zu überschreiten. Das wäre ein neuer Rekord.

Per Mail sharen

Der Allgäu Airport in Memmingen könnte des Passagier-Rekord brechen.

Der Memminger Flughafen zählt zu den kleineren in Deutschland. Und er steht jetzt vor einem neuen Passagierrekord: Bis einschließlich September hatten mehr als 1,3 Millionen Fluggäste den Allgäu-Airport genutzt. Angesichts solch guter Zahlen rechnet der Flughafenbetreiber damit, dass die bisher ausgegebene Prognose von 1,65 Millionen bis Jahresende deutlich überschritten wird.

Und das, obwohl der Allgäu-Airport diesen Herbst für zwei Wochen komplett den Flugbetrieb eingestellt hatte. Bei umfassenden Bauarbeiten waren die Start- und Landebahn verbreitert worden.

2018 waren noch rund 1,5 Millionen Passagiere im ganzen Kalenderjahr aus Memmingen gestartet oder dort gelandet. Schon seit 2014 kann der Flughafen in Memmingerberg seine Passagierzahlen in jedem Jahr steigern.

Allgäu-Airport setzt auf Nischen-Flüge

Die Strategie des Allgäu-Airports zahlt sich damit aus: Der Flughafen verzichtet auf klassische Geschäftsflieger-Verbindungen im Inland, die vor allem über die Großstädte laufen. Der Fokus liegt auf Nischen wie Verbindungen nach Osteuropa, für Städtereisen interessante Ziele wie Palermo und Lissabon; und klassischen Sommer-Urlaubsreisen.

Flughafen Memmingen steuert immer mehr Reiseziele an

In den vergangenen Jahren kamen auch stetig neue Flugverbindungen hinzu. Zum Sommerflugplan 2020 steuern Maschinen aus Memmingen erstmals 55 Reiseziele an – ebenfalls ein Rekord, im Sommerflugplan 2019 waren noch 52 Ziele gelistet.