BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Flucht beendet: Mann in Lohrer Bezirkskrankenhaus zurückgekehrt | BR24

© (c) dpa

Bezirkskrankenhaus Lohr am Main

Per Mail sharen

    Flucht beendet: Mann in Lohrer Bezirkskrankenhaus zurückgekehrt

    Nachdem ein Mann aus einer geschlossenen Krankenhaus-Abteilung in Lohr am Main geflohen war, fahndete die Polizei nach ihm. Auch die Bevölkerung sollte dabei helfen. Nun ist der Patient wieder freiwillig in das Bezirkskrankenhaus zurückgekehrt.

    Per Mail sharen

    Knapp zwei Wochen war der 38-Jährige aus dem Bezirkskrankenhaus in Lohr im Landkreis Main-Spessart verschwunden. Nun ist er laut Polizei wieder freiwillig dorthin zurückgekehrt.

    Polizei fahndete mithilfe der Bevölkerung nach dem Mann

    Während eines begleiteten Spaziergangs auf dem Klinikgelände war der Patient davongerannt und in Richtung Innenstadt geflüchtet. Daraufhin fahndete die Polizei nach dem 38-Jährigen. Auch die Bevölkerung war um Mithilfe bei der Fahndung gebeten worden. Laut Polizei sei der Mann wegen eines Gewaltdelikts im Jahr 2003 in einer geschlossenen Abteilung des Krankenhauses untergebracht.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!