Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

"Fifty-Fifty-Taxis" in Wunsiedel startet Probebetrieb | BR24

© BR

Mit den Fifty-Fifty-Taxis zahlen Jugendliche nur die Hälfte

Per Mail sharen

    "Fifty-Fifty-Taxis" in Wunsiedel startet Probebetrieb

    Jugendliche und junge Erwachsene können künftig mit dem Taxi zum halben Preis fahren. Das soll Alkoholfahrten im Landkreis verhindern.

    Per Mail sharen

    Mit den „Fifty-Fifty-Taxis“ müssen Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 17 und 27 nur die Hälfte des Taxipreises zahlen. Die andere Hälfte übernimmt der Landkreis.

    Zwei Bedingungen

    Nur zwei Voraussetzungen müssen die Fahrgäste erfüllen: die Fahrt muss im Landkreis starten und enden, außerdem müssen sie ihren Personalausweis vorzeigen. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen sollten ihren Erst- oder Zweitwohnsitz im Landkreis haben.

    Ergänzung zum Nightliner

    Das „Fifty-Fifty-Taxi“ soll das Nightliner-Angebot ergänzen, so das Landratsamt Wunsiedel. Als weiterer Grund wird genannt, dass junge Menschen sich im Fichtelgebirge wohlfühlen sollen und ihre Freizeit genießen können.

    Probebetrieb bis Jahresende

    Bis Ende des Jahres soll der Probebetrieb laufen. Wenn dieser gut läuft, wird es die „Fifty-Fifty-Taxis“ dauerhaft geben. Auch eine App für einfach Buchung und Abrechnung ist dann geplant.