BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel plant Archiv über Corona-Zeit | BR24

© Rainer Viertlböck

Das Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel sammelt Fotos und Videos von leergefegten Plätzen, wie hier in Bad Tölz in Oberbayern (Symbolbild).

Per Mail sharen

    Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel plant Archiv über Corona-Zeit

    Das Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel legt ein digitales Archiv mit Dokumenten über die Corona-Zeit in der Region an. Fotos und Videos zum Beispiel von leergefegten Plätzen als Zeitdokumente können per E-Mail an das Museum gesendet werden.

    Per Mail sharen

    Museumsleute blicken nicht nur zurück, sondern schauen auch voraus, um später mit Dokumenten an die Zeit von gestern erinnern zu können. Deshalb will das Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel ein digitales Archiv über die Corona-Zeit in der Region anlegen.

    Coronavirus: Alles Wissenswerte finden Sie hier.

    Fotos, Audios und Videos gesucht

    Fotos und Videos von leergefegten öffentlichen Plätzen aufgrund der Ausgangsbeschränkungen, von Warnplakaten und Absperrungen können an das Museum per E-Mail an das Museum gesendet werden. Die Adresse lautet: info@fichtelgebirgsmuseum.de. Gefragt sind auch Aufnahmen von Musikern, die vom Balkon aus zusammen musizieren, und Audioaufnahmen von Feuerwehrdurchsagen.

    Zeitdokumente als historische Quellen von morgen

    Kein Eindruck solle verloren gehen, heißt es in dem Aufruf. Die Zeitdokumente werden die historischen Quellen von morgen für die regionale Geschichtsforschung sein. Wer aktuell mit Homeoffice und Hamsterkäufen konfrontiert ist, werde Zeitzeuge einer gesellschaftlichen Herausforderung sein.

    Persönliche Erfahrungsberichte gefragt

    Die Verantwortlichen des Museumsprojekts interessiert vor allem, wie jeder Einzelne die aktuelle Ausnahmesituation erlebt, wie sich der Alltag verändert, welche Erfahrungen im Gedächtnis bleiben. Das Fichtelgebirgsmuseum bittet auch um eine Kurzbeschreibung der eingereichten Dokumente. Ferner sollen der Zeitpunkt und der Entstehungsort der Corona-Dokumente beigefügt werden. Das Museum in Wunsiedel wird auch eine Facebook-Seite zum Post-Corona-Projekt erstellen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!