BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Feuerwehr-Nikolaus überrascht Kinder in Creußen | BR24

© BR

In Creußen wurden die Kinder vom Feuerwehr-Nikolaus überrascht.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Feuerwehr-Nikolaus überrascht Kinder in Creußen

"Kinder stellt die Stiefel raus, in Creußen kommt der Feuerwehr-Nikolaus": In der Stadt im Landkreis Bayreuth sind am Nikolaustag viele Kinder vom Weihnachtsmann mit Blaulicht überrascht worden.

1
Per Mail sharen
Von
  • Kristina Kreutzer

Kinderaugen zum Strahlen bringen in einem anstrengenden Jahr – das war die Idee der Freiwilligen Feuerwehr Creußen. Gerade die Kleinen müssen aufgrund der aktuellen Corona-Situation auf viele Bräuche verzichten, so Kommandant Mario Tauber.

Nikolaus fährt mit Blaulicht durch Creußen

Um ihnen trotzdem eine kleine Freude in der Vorweihnachtszeit zu machen, war die Freiwillige Feuerwehr Creußen am Vorabend des 6. Dezembers auf Tour – mit dem Nikolaus. Und das ganz coronakonform: Der Nikolaus war im Feuerwehrauto mit Blaulicht unterwegs. Bei den Kindern hat er aber nicht geklingelt, sondern süße Kleinigkeiten einfach in bereitgestellte Stiefel vor der Haustür gesteckt.

Feuerwehr erhält mehr als 70 Anmeldungen

Die Kinder im Alter zwischen drei und neun Jahren konnten sich im Vorfeld anmelden, indem sie auf einem selbstgemalten Bild dem Nikolaus ihre Adresse mitgeteilt haben. "Wir hatten mit etwa 20 Anmeldungen gerechnet, am Ende waren es 76", freute sich Kommandant Mario Tauber. Die Aktion kam bei den Kindern und ihren Eltern gleichermaßen gut an.

Die Creußener Feuerwehr hat die Aktion zum ersten Mal organisiert. Die Süßigkeiten hat der Verein selbst finanziert. Nach dem Erfolg denken die Creußener bereits jetzt über eine Fortsetzung im kommenden Jahr nach.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!