BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Feuerwehr Hösbach rettet Pferd aus Bachlauf | BR24

© BR

Die Feuerwehr Hösbach hat am Dienstag ein Pferd aus einem Bach gerettet. Das Tier war in das Wasser gefallen und kam selber nicht mehr heraus.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Feuerwehr Hösbach rettet Pferd aus Bachlauf

Die Feuerwehr im unterfränkischen Hösbach hat am Dienstag einem Pferd das Leben gerettet. Eine 30 Jahre alte Stute war in einen Bach gestürzt und kam von selbst nicht mehr heraus.

1
Per Mail sharen

Nach der Mitteilung der Feuerwehr wurden die Einsatzkräfte gegen 14.30 Uhr zu einem Bachlauf unweit des Pendlerparkplatzes an der B26 gerufen. Mehrere Pferde hatten auf ihrer Pferdekoppel eine Brücke über die Laufach überquert. Eines der Tiere stürzte beim Begehen der Brücke in das Gewässer und konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien. Erfolglos versuchten Helfer über längere Zeit das Tier zu befreien und riefen schließlich über den Notruf die Feuerwehr.

Ärztin päppelte Pferd wieder auf

Eine hinzugerufene Tierärztin musste das Pferd zunächst ruhigstellen. Mit Schleifplatten und Gurten konnten die Einsatzkräfte das erschöpfte Tier schließlich retten. Auch ein Rüstwagen der Feuerwehr Waldaschaff kam dabei zum Einsatz, der mit einem Kran und speziellen Tierrettungsgeräten ausgestattet ist. Um den unterkühlten Körper wieder aufzuwärmen, wurde das Tier in die Sonne auf eine Wiese gebracht. Die Tierärztin versorgte das Pferd außerdem mit Flüssigkeit und kreislaufstabilisierenden Medikamenten. Schließlich konnte sich die Stute wieder aufrichten und der Herde anschließen.

© Ralf Hettler

Tierrettung in Hösbach

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!