BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Feuchtwanger Kreuzgangspiele: Probenstart für Sonderprogramm | BR24

© BR/ Eleonore Birkenstock

Die Bühne der Kreuzgangspiele Feuchtwangen wird gebaut.

Per Mail sharen

    Feuchtwanger Kreuzgangspiele: Probenstart für Sonderprogramm

    Die Feuchtwanger Kreuzgangspiele starten mit den Proben für die aktuelle Saison. Nachdem die Festspiele coronabedingt verschoben werden mussten, stellten die Veranstalter einen Sonderspielplan zusammen.

    Per Mail sharen

    "Neues Spiel neues Glück" – so lautet der Titel des Sonderspielplans der Feuchtwanger Kreuzgangspiele. Vom 1. Juli bis Mitte August 2020 sollen insgesamt 80 Theatervorstellungen im Kreuzgang und Nixel-Garten in Feuchtwangen präsentiert werden.

    Probenstart für das Sonderprogramm

    Am Mittwoch (03.06.20) starten die Proben für das Sonderprogramm. Das Herzstück der Feuchtwanger Kreuzgangspiele in diesem Jahr bilden dabei die "Passionen" nach Giovanni Boccaccios "Il Decamerone". Diese beschreibt die Situation während der Pest in Florenz im 14. Jahrhundert und thematisiert, wie unterschiedlich die Menschen damit umgingen. Heute haben wir keine Pest, allerdings das Coronavirus und ebenfalls verschiedene Menschengruppen, die unterschiedlich reagieren, heißt es von den Veranstaltern.

    Schon jetzt sind Vorstellungen ausverkauft

    Neben "Passionen" soll es weitere Stücke im Nixel-Garten geben, der nach einer langen Umbauphase fertiggestellt wurde. Unter anderem sind dort die Stücke "Joop Admiraal: Du bist meine Mutter" oder "Glanz Reloaded: Das Leben in einer Seifenblase" sowie einige Lesungen geplant. Im Kreuzgang und Nixel-Garten werden außerdem zwei Familienstücke aufgeführt. Der Kartenvorverkauf für das Sonderprogramm der Kreuzgangfestspiele startete bereits am Dienstag (02.06.20) und schon jetzt sind Vorstellungen ausverkauft.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!