BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Die Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth sollen wieder

3
Per Mail sharen

    Festspiele Bayreuth: SPD-Fraktion fordert Public Viewing

    Die Bayreuther Wagner-Festspiele sollen in diesem Jahr wieder stattfinden. Um die Opern auch der breiten Masse zugänglich zu machen, fordert die SPD-Stadtratsfraktion ein Public Viewing, das Stadt und Festspiele gemeinsam organisieren sollen.

    3
    Per Mail sharen
    Von
    • Kristina Kreutzer
    • BR24 Redaktion

    Nachdem die Entscheidung gefallen ist, dass die Bayreuther Festspiele in diesem Jahr stattfinden sollen, will die SPD-Stadtratsfraktion nun die Aufführungen gerne einem breiteren Publikum zugänglich machen. In einem aktuellen Antrag an Oberbürgermeister Thomas Ebersberger (CSU) heißt es, dass ein Public Viewing wünschenswert wäre.

    Stadt und Festspiele sollen Public Viewing organisieren

    Die Stadt solle das mit Unterstützung der Festspiele organisieren, heißt es weiter. Geeignete Orte hierfür wären der Volksfestplatz, die Wilhelminenaue samt Seebühne oder auch der Marktplatz. Als Begründung führen die Fraktionsvorsitzenden an, dass die Stadt erhebliche Mittel investiere, dass die Festspiele überhaupt stattfinden können.

    "Auch wegen reduzierter Zuschauerzahlen werden die Subventionen pro Platz noch höher sein als in normalen Zeiten. Kritik kommt von unterschiedlichen Seiten." Auszug aus dem Antrag der SPD-Stadtratsfraktion.

    Entschädigung für kulturarme Monate

    Mit einem Public Viewing könnte für die kulturarme Zeit der vergangenen Monate entschädigt und zudem Touristen in die Stadt gebracht werden, die dann wiederum Hotel-und Gastronomie unterstützen würden.

    Schon früher hatte auf dem Volksfestplatz in Bayreuth Public Viewings von Festspiel-Aufführungen gegeben. Auch in Kinos wurden die Opern übertragen und im vergangenen Jahr hatte es wegen des Ausfalls der Festspiele ein Public Viewing vor Wagners Wohnhaus, der Villa Wahnfried, gegeben.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!