Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

FDP stellt Ümit Sormaz als OB-Kandidaten für Nürnberg vor | BR24

© BR

Die Nürnberger FDP hat heute ihre Kandidaten-Liste für die kommenden Kommunalwahlen vorgestellt. Mit OB-Kandidat Ümit Sormaz auf Listenplatz 1 geht die Nürnberger FDP in die Kommunalwahlen im März nächsten Jahres.

1
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

FDP stellt Ümit Sormaz als OB-Kandidaten für Nürnberg vor

Die Nürnberger FDP tritt mit Ümit Sormaz als OB-Kandidat bei der Kommunalwahl im kommenden Jahr an. Er ist nun mit den übrigen Listen-Kandidaten vorgestellt worden.

1
Per Mail sharen
Teilen

Die Nürnberger FDP hat ihre Kandidaten-Liste für die Kommunalwahlen im kommenden März vorgestellt. Als OB-Kandidat geht Ümit Sormaz auf Listenplatz 1 ins Rennen. Der 39-Jährige will sich vor allem für den öffentlichen Nahverkehr stark machen.

Sormaz ist früheres CSU-Mitglied

Sormaz ist auch Vorsitzender des Bürgervereines Nürnberg-Süd. Als Sohn eines Gastarbeiters kam er 1982 mit seiner Familie nach Bayern. Der gelernte Wirtschaftsinformatiker und Leiter eines Bildungsunternehmens war mehrere Jahre Mitglied der CSU und wurde Bayerns erster Ortsverbandsvorsitzender der Partei mit türkischen Wurzeln. 2017 wechselte Ümit Sormaz zu den Liberalen. Er ist Träger der Bundesintegrationsmedaille.

Birgit Wegner auf Listenplatz 2

Die Nummer 2 für die FDP auf der Stadtratsliste ist Birgit Wegner, stellvertretende Kreis- und Bezirksvorsitzende der FDP. Auf Platz 3 steht der amtierende Stadtrat Alexander Liebel und Platz 4 ist die Spitzenkandidatin der Jungen Liberalen, Luzia Sydorova.