BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

FC Augsburg freut sich auf Bundesliga mit Zuschauern | BR24

© picture alliance / Eibner-Pressefoto

FC Augsburg, hier im Spiel gegen Eintracht Celle, freut sich auf den Start der Bundesliga vor Publikum

Per Mail sharen

    FC Augsburg freut sich auf Bundesliga mit Zuschauern

    Wenige Tage vor dem Start der Fußball-Bundesliga ist klar: Es dürfen wieder Fans in die Stadien. Eine Auslastung von bis zu 20 Prozent der Kapazität ist erlaubt - für den FC Augsburg ein Grund zur Freude.

    Per Mail sharen

    Schritt für Schritt zurück zur Normalität, auch im Fußball. Mit der Entscheidung, die Bundesliga mit 20 Prozent der Zuschauer beginnen zu lassen, ist ein Anfang gemacht. Den FC Augsburg freut's. Man sei sich der Verantwortung bewusst und wisse diesen Vertrauensvorschuss zu schätzen, so FCA-Geschäftsführer Michael Ströll gegenüber dem BR.

    Dauerkarten-Besitzer kommen zuerst zum Zug

    Sobald die Rahmenbedingungen klar seien, werde man die Details des Konzepts mit den Behörden abstimmen. Ebenfalls noch zu klären sei, ob die Preise höher oder niedriger als bisher ausfallen werden. Dauerkarten-Besitzer sollen jedenfalls bei der Vergabe der Plätze bevorzugt werden. Klar ist für Ströll: "Fußball ohne Zuschauer ist nicht erstrebenswert. Auch wenn durch die Teilöffnung für Zuschauer noch keine normalen Zustände wiederhergestellt sind, so ist mit den 20 Prozent zumindest ein Anfang gemacht."

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!