BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Fastnacht in Franken – die Kultsendung | BR24

LIVESTREAM beendet
Der Elferrat der Fastnacht in Franken in Veitshöchheim
5
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Fastnacht in Franken – die Kultsendung

"Fastnacht in Franken" hat begonnen. Die Mainfrankensäle sind bis auf den letzten Platz besetzt. Fastnachter, Garden und Bigband sorgen für ausgelassene Stimmung – Gags und Pointen zum Nachschauen.

5
Per Mail sharen
Teilen

Das BR Fernsehen präsentiert bis um 22.30 Uhr Büttenreden, Tanz, Klamauk und Musik vom Feinsten aus den Veitshöchheimer Mainfrankensälen. "Fastnacht in Franken" – die legendäre Prunksitzung des Fastnacht-Verbands Franken im BR Fernsehen – ist Kult: Jahr für Jahr schalten in ganz Deutschland rund vier Millionen Menschen ein.

Heuer werden gleich zwei Jubiläen gefeiert: Die Kultsendung "Fastnacht in Franken" wird 33 und der Fastnacht-Verband Franken 66 Jahre alt.

Drei Newcomer freuen sich auf ihren Auftritt

Besonders dürften Thomas Väth – der "Schmied aus Bischbrunn" –, die Sänger der Ansbacher A-Capella-Gruppe "Viva Voce" sowie die Mitglieder der "Besenbinder" – der Garde des Karneval-Club Röttenbach e. V. – ihrem Auftritt in höchster Erwartung entgegensehen. Denn: Sie stehen zum allerersten Mal in Veitshöchheim auf der Bühne.

Fastnachtstars teilen lustige Seitenhiebe aus

Fastnachtstars wie Sitzungspräsident Bernd Händel, der Kabarettist und selbsternannte "Dreggsagg" Michl Müller, der Bauchredner Sebastian Reich mit Nilpferddame Amanda, das Komödianten-Duo Volker Heißmann & Martin Rassau, der Büttenredner Peter Kuhn, der Kabarettist Klaus Karl-Kraus aus Erlangen, "Putzfrau" Ines Procter aus Leinach und die Altneihauser Feierwehrkapell'n aus der "befreundeten" Oberpfalz geben der Sendung ihre besondere Würze. Auf bewährte Weise wird den Großen und Mächtigen im Land der Spiegel vorgehalten und mit Witz und Humor die Weltlage kommentiert. Im Saal ist wie immer viel bayerische Prominenz unter anderem aus Kirche, Politik und Wirtschaft.

Politiker und ihre Verkleidungen

Die Politiker sorgen mit ihren Kostümen für Aufsehen: Digitalministerin Dorothee Bär kommt als Kaiserin Sissi, ihr Mann als Kaiser Franz. Katharina Schulze, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, kommt als Eisprinzessin Elsa. Landtagspräsidentin Ilse Aigner kommt im Stil der 1920er Jahre - in einem violetten Kleid mit blauer Federboa und Zigarettenspitze. SPD-Fraktionschef Horst Arnold erscheint im roten Monteuranzug Der ehemalige Ministerpräsident Günther Beckstein verkörpert Ludwig van Beethoven. Ministerpräsident Markus Söder dagegen kommt im Smoking.

"Fastnacht in Franken" im BR Fernsehen und im Livestream

"Fastnacht in Franken" wird auch in diesem Jahr wieder mit einer Live-Audiodeskription für Sehbehinderte ausgestrahlt und ist im Anschluss in der BR-Mediathek verfügbar. Auf BR24 wird die Prunksitzung im Livestream übertragen.

© BR/ Pirmin Breninek

Am Abend ist es wieder soweit: Um 19 Uhr beginnt im BR-Fernsehen "Fastnacht in Franken". Millionen Fans und auch die Stars der Fränkischen Fastnacht fiebern der Kultsendung entgegen. Hier ein kleiner Vorgeschmack aus der Generalprobe.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!