BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Falscher Alarm löst Großeinsatz in Ambergs City aus | BR24

© picture alliance / Presse-Bild-Poss

Ein Fehlalarm hat am späten Montagnachmittag einen Großeinsatz der Polizei auf dem Marktplatz von Amberg ausgelöst.

2
Per Mail sharen
Teilen

    Falscher Alarm löst Großeinsatz in Ambergs City aus

    Großeinsatz auf dem Amberger Marktplatz: Weil es eine Meldung über bewaffnete, vermummte Personen gibt, rücken die Beamten mit einem Großaufgebot aus. Schließlich kommt die Entwarnung.

    2
    Per Mail sharen
    Teilen

    Ein Fehlalarm hat am späten Montagnachmittag einen Großeinsatz der Polizei auf dem Marktplatz von Amberg ausgelöst. Passanten hatten die Beamten alarmiert, weil sie angeblich zwei vermummte und bewaffnete Personen beim Betreten eines Wohnhauses gesehen haben wollen. Die Polizei rückte daraufhin mit insgesamt acht Streifenwagen an und suchte das Gebäude und die angrenzenden Häuser ab - ohne Ergebnis.

    Entwarnung nach 90 Minuten

    Nach rund eineinhalb Stunden gaben die Beamten Entwarnung. Es habe zu keiner Zeit eine Gefahr für die Bevölkerung bestanden, sagte ein Polizeisprecher auf BR-Anfrage. Vermutlich habe es sich bei den angeblich vermummten Gestalten um ganz normale Bewohner gehandelt, die wintergerecht mit Schals und Mütze bekleidet waren, mutmaßte der Sprecher.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!