Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Falsche Polizisten nehmen Autofahrer den Wagen ab | BR24

© BR

Zwei als Polizisten getarnte Gangster haben einem 49-Jährigen im bayerischen Allgäu sein Auto unter dem Vorwand einer Kontrolle abgenommen und sind damit verschwunden.

6
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Falsche Polizisten nehmen Autofahrer den Wagen ab

Das war dreist! Zwei falsche Polizisten stoppen einen Autofahrer auf der A7, lassen ihn schließlich aussteigen und erklären, sie müssten sein Auto zum Röntgen fahren. Weg sind sie. Und der geklaute Nissan auch. Zurück bleibt ein Fahrer ohne Auto.

6
Per Mail sharen
Teilen

Einen unfassbar dreisten Autodiebstahl mit Amtanmaßung meldet die Polizei aus Schwaben: Es ist helllichter Sonntagvormittag auf der Autobahn A7 im Allgäu. Zwei falsche Polizisten in einem dunklen BMW fahren auf der A7 vor einem Nissan her und fordern ihn mit einer Polizei-Anhaltekelle zum Folgen auf. Der 49-Jährige geht von einer Polizeikontrolle durch Zivilbeamte aus und fährt brav hinterher - bis in den Gewerbepark in Sulzberg. Dort kontrollieren die zwei falschen Beamten zunächst die Wagenpapiere.

Staatsgewalt mit Waffen und Handschellen

Die beiden 35 bis 40 Jahre alten Männer tragen schwarze T-Shirts mit der Aufschrift "Polizei" auf der Brust, dazu Gürtel mit einer Waffe und Handschellen: Allem Anschein nach ein sehr vertrauenserweckender Auftritt der Staatsgewalt also.

Gesucht: der Nissan Qashqai des Opfers

Als einer der vermeintlichen Beamten mit dem Wagen verschwindet, um ihn angeblich zu röntgen, schöpft der Mann noch keinen Verdacht. Erst als kurz darauf auch der zweite falsche Polizist davonfährt, dämmert ihm, dass irgendetwas nicht in Ordnung sein könnte. Jetzt sucht die Polizei den schwarzen Nissan Qashqai des Opfers und Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben - und diesmal ist es die echte Polizei, die ermittelt.

Wie man falsche Polizisten erkennen kann und wie man sich in solchen Fällen richtig verhält, das ist Thema in "Mittags in Schwaben" ab 12 Uhr auf Bayern 1.