| BR24

 
 

Bild

Gefälschte Mitteilung im Netz
© BR
© BR

Gefälschte Mitteilung im Netz

Das Miesbacher Landratsamt distanziert sich ausdrücklich von dieser Meldung, die im Internet kursiert.

"Das kam über Facebook zu uns und wir finden das nicht witzig", so die Pressesprecherin Sophia Stadler gegenüber dem BR. In dieser Ausnahmesituation auch noch für Fake-News zu sorgen sei mehr als unangebracht.

Das gefakte Schreiben im Internet ist in Amtssprache formuliert und auch das Wappen des Landkreises ist abgebildet.

Das Landratsamt weist ausdrücklich darauf hin, dass es alle offiziellen Infos auf der Homepage www.landkreis-miesbach.de gibt.