BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Fair Toys Organisation - Spielwarenproduktion mit Verantwortung | BR24

© BR

In Nürnberg ist eine bisher einmalige Organisation gegründet worden: die "Fair Toys Organisation" (FTO). Sie will neue Maßstäbe für sozial- und umweltverträglich hergestelltes Spielzeug setzen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Fair Toys Organisation - Spielwarenproduktion mit Verantwortung

In Nürnberg ist eine bisher einmalige Organisation gegründet worden: die "Fair Toys Organisation" (FTO). Sie will neue Maßstäbe für sozial- und umweltverträglich hergestelltes Spielzeug setzen. Ein Siegel für den Verkauf ist auch geplant.

Per Mail sharen

Die "Fair Toys Organisation" (FTO) sieht sich als Kontrollinstanz für die Einhaltung und Verbesserung von sozialen und ökologischen Standards. Eine derartige Instanz sei bisher einmalig in der Spielwarenindustrie, so die Gründungsmitglieder.

Fränkische Spielwarenhersteller unter Gründungsmitgliedern

Gründungsmitglieder sind unter anderen der Plüschtier-Hersteller Heunec, der Puppenhersteller Zapf, der Spielwarenhersteller Haba (alle aus dem Landkreis Coburg) und Sigikid (Kreis Bayreuth). Unterstützt wird die Kontroll-Organisation von der Kommune Nürnberg, dem Nürnberger Bündnis Fair Toys sowie zivilgesellschaftlichen Organisationen aus Bayern und ganz Deutschland.

Verbesserter Arbeitsbedingungen in der Lieferkette

"In der Fair Toys Organisation sind Industrie und Handel sowie die Zivilgesellschaft gleichberechtigt vertreten. Dieser einzigartige Ansatz sorgt für Glaubwürdigkeit und ermöglicht nachhaltige und strukturelle Verbesserungen der Arbeitsbedingungen in der Lieferkette", erklärt Maik Pflaum, Referent für Arbeitsrechte bei der Christlichen Initiative Romero, die den Gründungsprozess mit angestoßen hat.

"Wir wollen, dass alles transparenter ist, dass man Spielwaren für Kinder aus ordentlichen Produktionsstätten beziehen kann, dass der Konsument auch weiß, was er da kauft, ist wirklich ordentlich hergestellt." Barbara Fehn-Dransfeld, Geschäftsführerin der Plüschwarenfabrik Heunec

Neue Maßstäbe setzen

Die FTO will neue Maßstäbe für sozial- und umweltverträglich hergestelltes Spielzeug setzen. Zusätzlich will die Kontrollorganisation ein unabhängiges Siegel etablieren, das Konsumentinnen und Konsumenten beim Einkauf als Orientierung dient.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!