BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Fahrradfreundliche Kommune: Stadt und Kreis Coburg fallen durch | BR24

© picture alliance/Michael Bahlo

Nach dem Landkreis ist nun auch die Stadt Coburg an der Zertifizierung zur "fahrradfreundlichen Kommune" vorerst gescheitert.

2
Per Mail sharen

    Fahrradfreundliche Kommune: Stadt und Kreis Coburg fallen durch

    Neben dem Landkreis ist nun auch die Stadt Coburg an der Zertifizierung "fahrradfreundliche Kommune" gescheitert - zumindest vorerst. Bis 2021 wollen Stadt und Landkreis nun Konzepte erarbeiten und nachbessern.

    2
    Per Mail sharen

    Die Stadt Coburg wird, genauso wie der Landkreis, vorerst nicht als "fahrradfreundliche Kommune" zertifiziert. Das hat die Bewertungskommission der Arbeitsgemeinschaft der fahrradfreundlichen Kommunen in Bayern bekannt gegeben. Die Fahrradfreundlichkeit in Coburg hatte zuvor in Umfragen stetig abgenommen.

    Stadt Coburg will 2021 fahrradfreundlich werden

    Unter anderem wurde überprüft, ob Radwege durchgehend vorhanden sind. Auch Hindernisse und Lücken im Radwegenetz wurden dokumentiert. Marita Nehring, von der Arbeitsgemeinschaft ÖPNV für Stadt und Landkreis Coburg sagte dem BR, dass die Stadt im Vergleich zum Landkreis deutlich positiveres Feedback bekommen hätte. Trotzdem müsse auch die Stadt bis September 2021 kleinere Hausaufgaben erledigen, um dann die Zertifizierung "fahrradfreundliche Kommune" zu erhalten.

    Stadt und Landkreis Coburg scheitern an der Zertifizierung

    Erst am Vortag war der Landkreis Coburg an der Zertifizierung gescheitert. Bei der sogenannten "Hauptbereisung" durch die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern war herausgekommen, dass dem Landkreis ein Konzept für den Radverkehr fehlt. Ein solches Konzept müsse Aufgaben, Maßnahmen und Ziele definieren, um die Fahrradfreundlichkeit voranzubringen, sagte Johannes Ziegler, der Vorsitzende der Bewertungskommission, dem Bayerischen Rundfunk. Auch fehle dem Landkreis ein Radverkehrsbeauftragter.

    Kritikpunkte sollen bis September 2021 abgearbeitet werden

    Bis September 2021 haben Stadt und Landkreis Coburg nun Zeit, die Kritikpunkte der Kommission abzuarbeiten. Sowohl in der Stadt als auch im Landkreis zeigte man sich zuversichtlich, dass die Zertifizierung bald erfolgen kann. Eine Zertifizierung soll das Image der Kommunen aufwerten. In Bayern gibt es inzwischen etwa 80 fahrradfreundliche Kommunen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!