BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

"Fahrrad frei" in der Ansbacher Fußgängerzone | BR24

© BR/Inga Pflug

Fußgängerzone in Ansbach

1
Per Mail sharen

    "Fahrrad frei" in der Ansbacher Fußgängerzone

    Im vergangenen Jahr gab es eine Probezeit, jetzt bleibt die Ansbacher Fußgängerzone dauerhaft für den Radverkehr geöffnet. Das hat der Verkehrsausschuss des Stadtrats gestern mehrheitlich beschlossen.

    1
    Per Mail sharen

    Somit darf in dem Bereich nun weiterhin ganztags in Schrittgeschwindigkeit geradelt werden. Im Sommer vergangenen Jahres war die Ansbacher Fußgängerzone probeweise für Radler geöffnet worden. Zu Beschwerden kam es seither nicht und auch bei einer Kontrollaktion stellte sich heraus, dass sich ein Großteil aller Radler regelkonform verhielt, heißt es im Bericht des Verkehrsausschusses.

    Faires Miteinander

    Lediglich zu den Marktzeiten mussten demnach Radfahrer belehrt werden, im direkten Bereich des Wochenmarktes abzusteigen. Während der Kontrollaktion wurde lediglich ein "Raser" festgestellt, so der Bericht. Die Probeaktion war von einer Kampagne für ein faires Miteinander von Radlern und Fußgängern begleitet worden. Laut Verkehrsausschuss ist durch die Freigabe keine Verschlechterung der Sicherheit und Ordnung in der Fußgängerzone zu erwarten.