BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Fahranfänger prallt gegen Baum: 20-Jähriger tot | BR24

© vifogra
Bildrechte: vifogra

Das Unfallauto liegt in einem Graben nahe Geiselhöring.

Per Mail sharen

    Fahranfänger prallt gegen Baum: 20-Jähriger tot

    Am Samstagabend ist es bei Geiselhöring zu einem schweren Unfall gekommen: ein 19-jähriger Fahranfänger kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Dabei kam ein 20-Jähriger ums Leben. Der Fahrer und eine Beifahrerin wurden schwer verletzt.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Ein 20-Jähriger ist im Landkreis Straubing-Bogen gestorben, als das Auto in dem er saß bei Schneefall gegen einen Baum geprallt ist.

    Fahrer und Beifahrerin schwer verletzt

    Der Wagen sei am Samstagabend zwischen Hirschling und Geiselhöring ins Schleudern gekommen und seitlich gegen einen Baum gestoßen, sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion Straubing. Der 19 Jahre alte Fahrer und dessen 21 Jahre alte Beifahrerin seien schwer verletzt worden und von Einsatzkräften ins Krankenhaus gebracht worden. Der 20-Jährige, der auf der Rückbank saß, sei seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle erlegen.

    Trotz Schnee war Straße nicht glatt

    Auf der Straße habe Schnee gelegen, sie sei jedoch nicht winterglatt gewesen. Sie war bis Mitternacht komplett gesperrt gewesen. Die Staatsanwaltschaft Regensburg hat einen Gutachter angefordert, der den Unfallhergang klären soll, so die Polizei.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!