Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Fahndungsfotos vom Landshuter Diamantendieb veröffentlicht | BR24

© Polizeiinspektion Landshut

Ein Foto der Überwachungskamera des Juweliers: Der mutmaßliche Diamantendieb

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Bildergalerie

Fahndungsfotos vom Landshuter Diamantendieb veröffentlicht

Die Polizei Landshut hat mehrere Fotos des Mannes veröffentlicht, der im Oktober letzten Jahres bei einem Juwelier in der Landshuter Innenstadt einen Diamantring im Wert von über 57.000 Euro gestohlen haben soll. Die Ermittler hoffen auf Hinweise.

Per Mail sharen
Teilen

Er soll sich beraten lassen und dann einen Ring im Wert von 57.390 Euro eingesteckt haben. Jetzt bittet die Polizei Landshut um Hilfe aus der Bevölkerung: Wer kennt diesen Mann?

Diebstahl fiel erst zum Ladenschluss auf

Der Diebstahl war am 9. Oktober letzten Jahres. Der etwa 45-jährige Mann betrat nachmittags einen Juwelier in der Landshuter Innenstadt und ließ sich mehrere Schmuckstücke zeigen. Unbemerkt steckte er einen Platin-Diamantring ein. Erst zum Ladenschluss wurde der Diebstahl bemerkt.

Beschreibung des Diamantendiebes

Kameras im Laden haben den mutmaßlichen Diamantendieb aufgezeichnet: Er trug an besagtem Tag eine schwarze Kappe, eine schwarze Jacke und graue Jeans. Außerdem hatte er eine Umhängetasche dabei und eine Brille mit dunklem Rahmen auf. Er wird als schlank beschrieben, mit kurzen Haaren, etwa 175 cm groß und ca. 45 Jahre alt. Er sprach Hochdeutsch.

© Polizeiinspektion Landshut

Der gestohlene Diamantring im Wert von über 57.000 Euro

© Polizeiinspektion Landshut

Ein Foto der Überwachungskamera des Juweliers: Der mutmaßliche Diamantendieb

Die Fotos sind online einzusehen, auf der Seite des Polizeipräsidiums Niederbayern. Die Polizei Landshut bittet um Hinweise: 0871/9252-0.

Sendung

Regionalnachrichten aus Niederbayern

Von
  • Kathrin Unverdorben
Schlagwörter