BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Fährt die Ilztalbahn auch unter der Woche? | BR24

© BR/Martin Gruber

Ein Blick aus dem Führerhaus der Ilztalbahn

7
Per Mail sharen

    Fährt die Ilztalbahn auch unter der Woche?

    Für eine Reaktivierung der Ilztalbahn zwischen Passau und Freyung braucht es ein unabhängiges Gutachten - das soll jetzt in Auftrag gegeben werden. Dieses müsste belegen, dass es sich lohnen würde, die Strecke auch unter der Woche zu betreiben.

    7
    Per Mail sharen

    Der Verkehrsausschuss des Landkreises Passau hat jetzt einer Potentialanalyse für die Wiederaufnahme des Regelbetriebs der Ilztalbahn zugestimmt - mit klaren Vorgaben an den Freistaat Bayern. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

    Potentialanalyse: erster Schritt zum Regelbetrieb der Ilztalbahn

    Seit neun Jahren läuft der Betrieb der Ilztalbahn nur am Wochenende. Die Analyse wird nun erstellt, um zu sehen, ob sich der Zugverkehr auch unter der Woche lohnen würde. Die Potentialanalyse wäre somit - bei einem Ergebnis von 1.000 Fahrgästen täglich - der erste Schritt zum Regelbetrieb.

    Auf Grundlage der Ergebnisse der Potentialanalyse soll geprüft werden, ob es durch die Reaktivierung der Bahnstrecke Freyung-Passau (Ilztalbahn) tatsächlich zu einer wesentlichen Verbesserung des ÖPNV-Angebots einschließlich des Schülerverkehrsangebots im Landkreis Passau kommt.

    Landrat: Freistaat soll sich finanziell an Infrastruktur beteiligen

    Außerdem erwartet Landrat Franz Meyer, dass sich der Freistaat finanziell an den Kosten zur Ertüchtigung der Infrastruktur beteiligt. Wie es in der Mitteilung heißt, müsse die Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit aber beim Landkreis Passau und den betroffenen Kommunen bleiben, so Meyer.

    Pro und Contra für Regelbetrieb der Ilztalbahn

    In der Vergangenheit wurde im Landkreis Passau über die Ilztalbahn und den möglichen Regelbetrieb diskutiert. Die Stadt und der Landkreis Freyung-Grafenau wollten die Analyse erstellen lassen, aber der Landkreis Passau stellte sich quer - bis jetzt. Er fürchtete Folgen für den Busverkehr. Andere Gegner befürchteten hohe Kosten für Kommunen und Lärmbelästigung. Verfechter der Ilztalbahn im Regelbetrieb sehen keine Bedenken und wollen die moderne Mobilität mit Zug nicht verpassen.