BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Express-S-Bahn zum Münchner Flughafen nicht vom Tisch | BR24

© pa/dpa/Lino Mirgeler

Symbolbild: S-Bahn-Strecke zum Münchner Flughafen (Archivbild)

10
Per Mail sharen

    Express-S-Bahn zum Münchner Flughafen nicht vom Tisch

    Der Plan für eine Express-S-Bahn von der Münchner Innenstadt zum Flughafen im Erdinger Moos ist noch immer realistisch. Das hat jetzt die Bayerische Eisenbahn-Gesellschaft klargestellt.

    10
    Per Mail sharen

    Auch wenn die Flughafen München GmbH ihre eigenen Überlegungen für eine Express-Bahn von München zum Airport nicht weiter verfolgt: Begraben sind die Pläne für eine solche Verbindung damit keineswegs. Der Freistaat sehe eine Express-S-Bahn nach Inbetriebnahme der zweiten S-Bahn-Stammstrecke vor, betont die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) auf BR-Anfrage. Mit einer Reisezeit von rund 30 Minuten könne dann der Flughafen vom Hauptbahnhof aus erreicht werden, sagte ein Sprecher. Dafür würden neben der zweiten Stammstrecke auch Ausbauprojekte auf der Strecke zum Flughafen vorangetrieben.

    Flughafen München lässt von eigenen Plänen ab

    Die Flughafen München GmbH (FMG) hat dem Bayerischen Rundfunk bestätigt, dass sie Überlegungen hinsichtlich der Realisierung eines eigenständigen Flughafenprojektes im Schienenverkehr derzeit nicht weiterverfolge. Zuvor hatte der "Münchner Merkur" darüber berichtet.

    Die FMG habe über mehrere Jahre verschiedene Varianten untersucht. Dabei habe sich herausgestellt, dass bei allen Varianten die unterschiedlichsten Probleme – wie fehlende Schienenkapazitäten oder lange Schrankenschließzeiten – eine Realisierung erschwerten, so die Erklärung.

    Bessere Anbindung an den Flughafen bleibt Ziel

    In dem Zeitungsartikel sei der "falsche Eindruck" vermittelt worden, dass damit das Aus für die Express-S-Bahn verknüpft wäre. "Das ist nicht der Fall", so die FMG. Die Überlegungen des Freistaats seien weiterhin aktuell. Es bestehe auch "dringender Handlungsbedarf". Im Vergleich zu anderen europäischen Drehkreuzen sei die Anbindung des Flughafens an das überregionale Schienennetz "nach wie vor äußerst unbefriedigend".

    Nur jeder Dritte fährt mit Bus oder Bahn zum Flughafen

    46 Millionen Fluggäste verzeichnete der Münchner Flughafen im vergangenen Jahr, darunter auch viele aus Oberbayern, Schwaben und Niederbayern. Nur jeder Dritte fährt mit Bus oder Bahn zum Flughafen. Für sie wäre eine Express-S-Bahn eine große Erleichterung.