BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Exhibitionist treibt in Regensburg sein Unwesen | BR24

© picture alliance/Silas Stein

Gleich drei Mal in einer Woche trat ein Exhibitionist mit Mundschutz auf einem Fahrrad in Regensburg in Erscheinung.

Per Mail sharen

    Exhibitionist treibt in Regensburg sein Unwesen

    Gleich drei Mal in einer Woche ist im Regensburger Westen ein Exhibitionist in Erscheinung getreten. Er war mit einem Fahrrad unterwegs und trug Mundschutz. Die Polizei bittet um Mithilfe.

    Per Mail sharen

    Sowohl am vergangenen Freitag, als auch am Montag ist ein Unbekannter auf einem Fahrrad im Regensburger Westen als Exhibitionist aufgetreten. Nun wurde der Polizei ein weiterer Vorfall gemeldet. Es besteht laut Polizei der Verdacht, dass es sich jeweils um den selben Mann handelt.

    Erneuter Vorfall am Dienstag

    Ein bislang unbekannter Fahrradfahrer entblößte sich am Dienstagnachmittag, 5.Mai, vor einer 56-jährigen Fußgängerin in der Dechbettener Straße in Regensburg.

    Mann trug Sonnenbrille und blaue Maske

    Der Mann wird als ca. 185 cm groß und schlank beschrieben. Er trug eine Sonnenbrille mit großen runden Gläsern und einen blauen Mundschutz.

    Sollte der Mann erneut in Erscheinung treten, bittet die Polizei, den Notruf 110 zu wählen. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden darum gebeten sich unter Tel. 0941/506-2001 mit der Polizeiinspektion Regensburg Süd in Verbindung zu setzen.