Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Exhibitionist grabscht Studentin in Passau an – Fahndung läuft | BR24

© picture alliance/Silas Stein/dpa

Die Fahndung nach dem 30-40 Jahre alten Exhibitionisten läuft noch (Symbolbild)

Per Mail sharen

    Exhibitionist grabscht Studentin in Passau an – Fahndung läuft

    Ein Exhibitionist hat am Mittwoch in Passau zwei Studentinnen am Inn-Ufer belästigt. Erst verfolgte er die 22-jährigen Frauen. Dann griff er einer der Studentinnen in den Schritt. Die Polizei fahndet jetzt nach dem Mann.

    Per Mail sharen

    Ein Exhibitionist hat am späten Mittwochnachmittag in Passau nahe der Universität zwei Studentinnen verfolgt. Wie die Polizei mitteilte, hätten die beiden 22-jährigen Frauen an einem Sandstrand am Inn gelegen, als sie den 30-40 Jahre alten Mann sahen.

    Fahndung bislang erfolglos

    Laut Polizei manipulierte der Mann an seinem Geschlechtsteil. Als die Studentinnen daraufhin den Platz verließen, habe der Mann sie verfolgt. Dabei habe er einer der Frauen in den Schritt gegriffen. Danach sei der Exhibitionist in Richtung des Inglinger Kraftwerks verschwunden.

    Die Fahndung der Polizei verlief bislang auf deutscher sowie österreichischer Seite des Inns erfolglos – sie hofft auf Zeugenhinweise und beschreibt den Mann wie folgt: Er ist 1,80 Meter groß und schlank. Außerdem trägt der Mann einen Drei-Tage-Bart und hat dunkle Haare. Während des Vorfalls trug der Mann schwarze Jeans und ein schwarzes T-Shirt mit Aufdruck.