BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

"Europas grünster Konzertsaal": Das Nürnberger Klassik Open Air | BR24

© Bayerischer Rundfunk

Klassik Open Air: "Summertime" in Nürnberg

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Europas grünster Konzertsaal": Das Nürnberger Klassik Open Air

Das Klassik Open Air in Nürnberg feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Insgesamt drei Konzerte verwandeln die Parklandschaft des Luitpoldhains wieder in einen Konzertsaal unter freiem Himmel.

Per Mail sharen

Nürnbergs Kulturreferentin Julia Lehner (CSU) zeigte sich heute auf einer Pressekonferenz erfreut über den Erfolg des Klassik Open Airs.

"Wir sind mehr als stolz, dass man in diesem Format, umsonst und draußen auf der Picknickdecke klassischer Musik lauschen kann." Julia Lehner (CSU), Kulturreferentin Stadt Nürnberg

Die Klassik Open Air Konzerte: Ein Publikumsmagnet

Es würde alles in sehr entspannter Atmosphäre stattfinden. Das Klassikfest mit mehr als 100.000 Besucherinnen und Besuchern sei ein "Treffpunkt für die bunte Stadtgesellschaft": Jung und Alt, Klassik-Kenner und Klassik-Einsteiger würden hier aufeinander treffen und ein "friedliches Bürgerfest mit klassischer Musik" feiern.

Premiere für Joana Mallwitz

Die Verantwortlichen vom Kulturreferat präsentierten heute auch das Programm der drei Konzerte: Zum Auftakt am 21. Juli widmet sich die Staatsphilharmonie Nürnberg den "Blue Notes", also den Tönen, die den Bluescharakter von Melodien prägen. Los geht es um 11.00 Uhr mit einem Familienkonzert. Das Abendkonzert findet ab 20.00 Uhr statt. Am Pult wird die neue Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz stehen. Das alljährliche Abschlussfeuerwerk beendet den ersten Konzertabend.

Nürnberger Symphoniker reisen musikalisch durch Europa

Am 3. August präsentieren die Nürnberger Symphoniker unter dem Motto "Europa über alle Grenzen" Werke aus verschiedenen Ländern Europas. Als besonderes Highlight stellt der aus Singapur stammende Chefdirigent Kahchun Wong dem Publikum seinen Nürnberger Lieblingskomponisten Johann Pachelbel mit dessen weltbekanntem Kanon vor. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

© Bayerischer Rundfunk

Juli 2018: Zum ersten von zwei Klassik Open Air Konzerten strömten bis zu 50.000 Menschen in den Nürnberger Luitpoldhain.