BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Europa-Miniköche sammeln für Sternstunden | BR24

© BR

Gala-Diner der Europa-Miniköche für Sternstunden in Hersbruck

2
Per Mail sharen
Teilen

    Europa-Miniköche sammeln für Sternstunden

    Das Gala-Diner der Europa-Miniköche am Samstag (16.11.19) in Hersbruck fand großen Anklang. Insgesamt kamen an dem Abend 15.000 Euro zusammen für die Benefizaktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks.

    2
    Per Mail sharen
    Teilen

    Das Gala-Diner der Europa-Miniköche am Samstag (16.11.19) in Hersbruck fand großen Anklang. Mit ihrem Vier-Gänge-Menü für rund 300 Gäste und einer Tombola konnten die kleinen Küchenmeister 10.000 Euro einsammeln. Zuvor hatten die Miniköche aus anderen Kochevents bereits 5.000 Euro Spenden erhalten und unterstützen nun mit insgesamt 15.000 Euro die Benefizaktion Sternstunden e.V. des Bayerischen Rundfunks. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) nahm als Schirmherr und Vorsitzender des Tourismusverbands Franken an der Sternstunden-Gala teil.

    Großes Lob für die kleinen Küchenmeister

    Herrmann lobte den Einsatz der Mini-Köche als tolle Aktion für Kinder in Not auf der ganzen Welt. "Dass ihr eure zahlreichen Gäste heute mit einem Vier-Gänge-Menü bekocht und den freiwilligen Erlös des Abends anderen Kindern zu Gute kommen lasst, ist gelebte Nächstenliebe", lobte Herrmann die kleinen Küchenmeister. Das Gala-Diner am Abend gestalteten insgesamt 85 Miniköche. Die Jugendlichen und Kinder im Alter von neun bis elf Jahren übernahmen alle Aufgaben: das Schmücken und Eindecken der Tische, den Cocktail-Empfang und natürlich das Kochen und Servieren. Die Europa-Miniköche Hersbruck sind Kinder im Alter von neun bis elf Jahren, die für eine gesunde Ernährung spielerisch und unter professioneller Anleitung kochen lernen.

    Mini-Köche aus ganz Bayern dabei

    Unterstützung bekamen die Europa-Miniköche in Hersbruck bei der Sternstunden-Gala von drei anderen Ortsgruppen aus Franken und vier weiteren bayerischen Gegenden. Aus Franken waren die Ortsgruppen aus Forchheim, Rothenburg ob der Tauber und Schnelldorf dabei. Außerdem schwangen vier Gruppen aus Ulm, Falkenstein, Regensburg und Straubing den Kochlöffel. Für Unterhaltung sorgten die Hersbrucker Stadtmusik und die Thalheimer Plattlhexen.