BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Esskastanien-Pflanzaktion gegen den Klimawandel | BR24

© Forstbetrieb Bodenmais

Forstwirtschaftsmeister Paul Hilgart, Azubi Michael Wirth, Revierleiter Ulrich Matschke, Azubi Max Ammon, Forstbetriebsleiter Jürgen Völkl

Per Mail sharen

    Esskastanien-Pflanzaktion gegen den Klimawandel

    Um dem Klimawandel etwas entgegenzusetzen, hat der Forstbetrieb Bodenmais jetzt eine große Pflanzaktion durchgeführt. Im Revier Saldenburg wurden Esskastanien gepflanzt. Die Idee dazu hat sich der Revierleiter von Vögeln abgeschaut.

    Per Mail sharen
    Von
    • Renate Roßberger

    Der Forstbetrieb Bodenmais möchte mit einer Pflanzaktion etwas gegen den Klimawandel unternehmen. Wie Forstbetriebsleiter Jürgen Völkl heute bekannt gab, sind dafür im Revier Saldenburg, dem südlichsten und damit wärmsten Revier des Forstbetriebs, von Forstazubis junge Esskastanien-Bäume gepflanzt und mit Zäunen für die Aufwuchsphase geschützt worden.

    Fleißige Eichelhäher

    Die Idee dazu hatte der Revierleiter dort, Ulrich Matschke. Er beobachtet in seinem Revier seit Jahren eine sogenannte "Hähersaat" von Esskastanienbäumen. Das heißt : Eichelhäher verstecken als Wintervorrat Kastanien, die sie dann aber nicht mehr alle wiederfinden. Aus den im Boden liegengebliebenen Früchten wachsen Bäume.

    Fleißige Azubis

    Die Kastanien holen die Eichelhäher von einigen 80 bis 100 Jahre alten Kastanienbäumen am ehemaligen alten Gutshof Saldenburg. Jetzt haben Azubis des Forstbetriebs auf drei gut geeigneten Kahlflächen, wo die vorhandenen Fichten dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen waren, junge Esskastanien gepflanzt. Die Jungpflanzen dafür wurden bestellt.

    Esskastanienbäume gelten als klimatolerant. Damit soll nun auch ein stabileres Waldstück entstehen, das dem Klimawandel stärker trotzen könnte.

    Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!