BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Eschen am Oberhausberg in Passau müssen gefällt werden | BR24

© BR/Konstantin König

Am Oberhausberg in Passau muss eine Vielzahl an Bäumen gefällt werden. Die betroffenen Eschen leiden an einer Pilzerkrankung, gegen die es kein Mittel gibt. Betroffen ist vor allem die Nordseite des Bergs.

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eschen am Oberhausberg in Passau müssen gefällt werden

Am Oberhausberg in Passau muss eine Vielzahl an Bäumen gefällt werden. Die betroffenen Eschen leiden an einer Pilzerkrankung, gegen die es kein Mittel gibt. Betroffen ist vor allem die Nordseite des Bergs.

2
Per Mail sharen

Fast alle Eschen am Oberhausberg (St. Georgsberg) in Passau sind am sogenannten Eschentriebsterben erkrankt. Gegen diesen Pilz gibt es kein Mittel. Die Bäume werden durch die Erkrankung morsch und müssen deswegen aus Sicherheitsgründen ab Mittwoch gefällt werden, teilte die Stadt auf BR-Nachfrage mit.

Nordseite des Oberhausbergs stark betroffen

Betroffen ist vor allem die Nordseite des Oberhausbergs, dort stehen besonders viele Eschen. Die Südseite, die von der Stadt Passau aus zu sehen ist, ist weniger betroffen. Das typische Erscheinungsbild des Oberhausbergs wird sich durch die Fällarbeiten also nicht ändern.

Begonnen wird am Mittwoch an der Ferdinand-Wagner Straße und im Bereich des Pandurenwegs. Beide Straßen werden während der Arbeiten gesperrt.

Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!