| BR24

 
 

Bild

Ahorntal im Lkr. Bayreuth
© BR
© BR

Ahorntal im Lkr. Bayreuth

Florian Questel von den Grünen wird neuer Bürgermeister in Ahorntal im Landkreis Bayreuth. Der Fach-Krankenpfleger setzte sich mit 71,84 Prozent gegen Stephan Wickles von der WGA (Wahlgemeinschaft Ahorntal) durch, der auf 28,16 Prozent kam.

Bisheriger Bürgermeister musste aus gesundheitlichen Gründen aufhören

Die Wahlbeteiligung in der 2.200-Einwohner-Gemeinde lag bei fast 84 Prozent. Questel ist nicht nur der erste Grünen-Bürgermeister, sondern auch der erste hauptamtliche Rathauschef von Ahorntal. Die Wahl war nötig geworden, weil der bisherige Bürgermeister Gerd Hofmann (Freie Aktive Bürger / Freie Wähler) im September 2018 nach vier Jahren Amtszeit aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten ist. Und wenige Tage später haben auch der zweite und der dritte Bürgermeister nach Unstimmigkeiten im Gemeinderat ihre Ämter niedergelegt.

Neuer Bürgermeister Questel wird am 25 Februar vereidigt

Seit Oktober führte Gemeinderat Johannes Knauer (Christliche Wählerunion) vertretungsweise die Amtsgeschäfte. Der neue Ahorntaler Bürgermeister Florian Questel wird voraussichtlich bereits nächste Woche, am 25. Februar, vereidigt, teilte ein Rathaus-Sprecher auf BR-Anfrage am Sonntagabend mit. Er stammt aus Mittelfranken, lebt seit sechs Jahren in der Gemeinde und engagiert sich unter anderem als stellvertretender Sprecher des Grünen-Kreisverband Bayreuth-Land.