Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Erstes komplett barrierefreies Festzelt auf dem Oktoberfest | BR24

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Das Familienministerium hat die Hühner- und Entenbraterei Poschner für ihre Barrierefreiheit geehrt. Das Oktoberfest-Festzelt hat Behindertentoiletten mit Sicherheitsruf und Speisekarten in Blindenschrift.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Erstes komplett barrierefreies Festzelt auf dem Oktoberfest

Das Familienministerium hat die Hühner- und Entenbraterei Poschner für ihre Barrierefreiheit geehrt. Das Oktoberfest-Festzelt hat Behindertentoiletten mit Sicherheitsruf und Speisekarten in Blindenschrift. Vieles auf der Wiesn ist behindertengerecht.

Per Mail sharen
Teilen

Laut Festleitung ist es das erste Festzelt in Bayern, das das Signet "Bayern barrierefrei – wir sind dabei" erhält. Die Hühner- und Entenbraterei Poschner auf dem Oktoberfest hat unter anderem einen komplett barrierefreien Gastraum, eine Behindertentoilette mich Sicherheitsrufanlage, Speisekarten in Blindenschrift, Tür- und Handlaufmarkierungen für Menschen mit Sehbehinderung sowie Parkplätze für Rollstühle, Rollatoren und Kinderwagen.

© BR / Eva Limmer

Das Signet "Bayern barrierefrei – wir sind dabei"

Oktoberfest ist großenteils barrierefrei

Ebenerdige oder mit Rampen versehene Zugänge zu den Festhallen und Gastronomie-Betrieben auf dem Oktoberfest sowie spezielle Rollstuhlfahrer-Plätze sind inzwischen ohnehin Pflicht für alle Wirte. Auch bei den Fahrgeschäften und Buden auf dem Oktoberfest ist Barrierefreiheit ein wichtiger Punkt, wie die Festleitung betont.

Für Rollstuhlfahrer geeignete Riesenrad-Gondeln

In Zusammenarbeit mit dem Behindertenbeirat der Stadt seien deshalb verschiedene Vorkehrungen für das Oktoberfest getroffen worden. So gibt es zum Beispiel Riesenrad-Gondeln, die für Rollstuhlfahrer geeignet sind, Autoscooter-Fahrzeuge mit Handgas-Betrieb sowie Schieß- und Wurfbuden mit extra niedrigen Theken und Rampen. Zudem können sich alle Wiesn-Besucher kostenlos Rollstühle ausleihen.

© BR / Eva Limmer

Die Hühner- und Entenbraterei Poschner auf dem Oktoberfest