BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Lkw-Blockabfertigung auf A93 ist beendet | BR24

© BR

Bilanz erste Lkw-Blockabfertigung

5
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Lkw-Blockabfertigung auf A93 ist beendet

Die Lkw-Blockabfertigung auf der A93 am Grenzübergang Kiefersfelden/Kufstein ist beendet. Gegen 10 Uhr stellten die Tiroler Behörden ihre Dosierungsmaßnahmen ein, so die Verkehrspolizei Rosenheim. Es kam zu einem Lkw-Stau von 25 Kilometern.

5
Per Mail sharen
Teilen

Auf der Inntalautobahn haben sich bereits alle Stauungen aufgelöst, auf der A8 kam es am Mittwochvormittag im Bereich bei Bad Aibling noch zu Verkehrsbehinderungen für Lkw-Fahrer Richtung Süden, diese haben sich mittlerweile jedoch ebenfalls aufgelöst.

Geduldsprobe für Lkw-Fahrer

Die erste Lkw-Blockabfertigung des Jahres 2020 verlangte Geduld von den Lkw-Fahrern. Ab 5 Uhr bis in den Vormittag hinein gab es auf der gesamten Inntalautobahn auf einer Länge von 25 Kilometern einen Lkw-Stau auf der rechten Spur.

Die Sattelschlepper stauten sich außerdem über das Inntaldreieck bis auf die A8 im Bereich Rosenheim West-Bad Aibling zurück.

Tempo 80 für alle Verkehrsteilnehmer

Ein Ende der Dosiermaßnahme seitens der Tiroler Behörden sei noch nicht in Sicht, meldete die Verkehrspolizei. Sie rechnet mit weiteren Behinderungen für Lkw-Fahrer in diesem Bereich.

Für alle Verkehrsteilnehmer auf der linken Spur gelten auf der A93 als Vorsichtsmaßnahme 80 km/h als Höchstgeschwindigkeit.

© BR

Blockabfertigung auf der A93. Lkw-Stau auf der rechten Fahrspur.