BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Erste Bürgerkonferenz "Bamberg plastikfrei" | BR24

© BR

Die Stadt Bamberg hat sich zum Ziel gesetzt, unnötige Kunststoffverpackungen im Stadtgebiet zu reduzieren. Zur ersten Bürgerkonferenz "Bamberg plastikfrei" sind mehr als 70 Teilnehmer gekommen.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Erste Bürgerkonferenz "Bamberg plastikfrei"

Die Stadt Bamberg hat sich zum Ziel gesetzt, unnötige Kunststoffverpackungen im Stadtgebiet zu reduzieren. Zur ersten Bürgerkonferenz "Bamberg plastikfrei" sind mehr als 70 Teilnehmer gekommen.

Per Mail sharen
Teilen

Im Rahmen der Initiative "Bamberg plastikfrei" will die Stadt unnötiges Einwegplastik im Stadtgebiet verringern und ein Umdenken im Umgang mit Kunststoffverpackungen erreichen. Bei der ersten Bürgerkonferenz waren mehr als 70 Teilnehmer dabei. Jeder war gefragt, seine Ideen zur Vermeidung von Einwegplastik im Alltag mit einzubringen.

"Wir wollen die Bürger zu einer Mitmach-Aktion bewegen." Andreas Starke (SPD), Oberbürgermeister Bamberg

Bei der Konferenz wurde unter anderem über die Einführung eines Mehrwegsystems für Gastronomen im Stadtgebiet und das Verbot von Plastiktüten diskutiert. Die rund 50 unterschiedlichen Ideen zur Plastikvermeidung und Wiederverwertung werden nun von der Stadt gesichtet. Dann sollen einzelne Aktionen noch in diesem Jahr umgesetzt werden.