BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

"Ernten erlaubt" in Karlstadt - bei Bäumen mit gelbem Band | BR24

© BR Fernsehen

"Ernten erlaubt" heißt es in diesem Jahr erstmals in Karlstadt im Landkreis Main-Spessart. Besitzer von nicht selbst genutzten Obstbäumen überlassen diese anderen Obstliebhabern zum Abernten. Die Aktion wird auch in anderen Gemeinden angeboten.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Ernten erlaubt" in Karlstadt - bei Bäumen mit gelbem Band

"Ernten erlaubt" heißt es in diesem Jahr erstmals in Karlstadt im Landkreis Main-Spessart. Besitzer von nicht selbst genutzten Obstbäumen überlassen diese anderen Obstliebhabern zum Abernten. Die Aktion wird auch in anderen Gemeinden angeboten.

1
Per Mail sharen

Für "Ernten erlaubt" gibt die Bürgerinfo im Rathaus ab sofort die gelben Markierungsbänder an Obstbaumbesitzer heraus. Diese sollen dann gut sichtbar an den Bäumen angebracht werden. Auf diese Weise wird signalisiert: das dort hängende Obst ist freigegeben und darf nach Belieben abgeerntet werden.

Regionales Obst umweltschonend verwenden

Obstbaumbesitzer können beim Abholen der Bänder mitteilen, wo die markierten Obstbäume stehen. Diese Info wird dann an interessierte Bürger weitergegeben, sodass diese die Bäume leichter finden können. Mit der Aktion soll erreicht werden, regionales Obst umweltschonend und sinnvoll zu verwenden und es nicht verrotten zu lassen. Die Markierungsbänder gibt es im Rathaus montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr (mittwochs bis 13 Uhr) sowie Montagnachmittag von 13.30 bis 15.30 und Donnerstagnachmittag bis 18 Uhr.

Wenig gepflegte Bäume haben oft viele gesunde Inhaltsstoffe

Der Kreisfachberater für Gartenbau und Landespflege im Landkreis Main-Spessart, Hilmar Keller, begrüßte die Initiative der Stadt Karlstadt und bezeichnet sie als "sehr gute Idee". Der Wert von Streuobst werde hiermit noch einmal unterstrichen. Die Bäume, die weniger gepflegt werden, seien oftmals widerstandsfähig, und das Obst habe viele gesunde Inhaltsstoffe.

Karlstadt ist nicht die einzige Gemeinde in Unterfranken, in der die Aktion angeboten wird. Ernten ausdrücklich erlaubt ist zum Beispiel auch in Gerolzhofen im Landkreis Schweinfurt oder Wiesentheid im Landkreis Kitzingen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!