Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Ernte für Federweißen des Baierweins startet | BR24

© BR/Anna Hiendlmayer

Baierwein im Landkreis Regensburg

Per Mail sharen
Teilen

    Ernte für Federweißen des Baierweins startet

    Im Baierweingebiet im Landkreis Regensburg beginnt die Ernte der weißen Trauben für den Federweißen. Schon am kommenden Wochenende soll der bis dahin leicht vergorene Traubenmost ausgeschenkt werden - auf einem Federweißenfest.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Bei Bach an der Donau (Lkr. Regensburg) beginnt im Baierweingebiet an diesem Wochenende die Ernte der weißen Trauben für den Federweißen, den ersten Jungwein des Jahrgangs 2019.

    Erster Ausschank schon in wenigen Tagen

    Ausgeschenkt wird der leicht vergorene Traubenmost beim Federweißenfest am Sonntag, 22. September, ab 13 Uhr. Dazu werden wieder Hunderte von Besuchern erwartet, die dann den Federweißen oder ein Glas Wein im Weinberg genießen können.

    Hinweisgeber auf Qualität des Weinjahrgangs

    Der Federweiße mit einem Alkoholgehalt zwischen vier und elf Prozent ist in vielen Weingebieten besonders gefragt, weil er zeigt, welche Qualität zu erwarten ist. Traditionell wird der erste fertig vergorene Wein dann am 11. November, dem Martinstag, ausgeschenkt.