BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern

Polizeifahrzeug mit Blaulicht (Symbolbild)

Bildrechte: BR/Johanna Schlüter
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ermittlungen nach Kinderpornographie-Razzia im Raum Würzburg

Auf der Suche nach Kinderpornographie hat die Polizei im Raum Würzburg und Main-Spessart 15 Wohnungen durchsucht. Die Beamten wurden fündig und stellten 120 Datenträger mit zahlreichem Beweismaterial sicher. Gegen 19 Männer wird ermittelt.

Von
Marcus FilzekMarcus FilzekJulia DechetJulia Dechet
Per Mail sharen

Am Montag hat im Raum Würzburg und im Landkreis Main-Spessart eine groß angelegte Durchsuchungsaktion stattgefunden: Dabei hat die Polizei insgesamt 15 Wohnungen durchsucht. Es geht um Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie.

Verdächtige Männer zwischen 16 und 70 Jahre alt

Gegen 19 Männer im Alter zwischen 16 und 70 Jahren hat die Polizei jetzt Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sie waren schon vor der groß angelegten Durchsuchungsaktion im Visier der Behörden. Ihnen werden Straftaten im Bereich Kinder- und Jugendpornographie vorgeworfen.

Die Aktion wurde vom Zentrum zur Bekämpfung von Kinderpornografie und sexuellem Missbrauch im Internet (ZKI) bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg und der Staatsanwaltschaft Würzburg geleitet. Nach aktuellem Ermittlungsstand stehen die Beschuldigten aber in keinem Zusammenhang zueinander.

Kripo liegen IT-forensische Erkenntnisse vor

Bei den Durchsuchungen haben die Beamten insgesamt 120 Datenträger sichergestellt. Diese werden nun von Spezialisten ausgewertet. Die Ermittlungen gegen die Verdächtigen beruhen auf IT-forensischen Erkenntnissen, die der Kriminalpolizei vorlagen. Nach einer ersten Sichtung konnten Beamte bereits teilweise relevantes Beweismaterial einsehen, was den Tatverdacht gegen einzelne Beschuldigte erhärtete, teilt das Polizeipräsidium Unterfranken mit.

Die nun nachfolgenden Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei Würzburg in enger Absprache mit dem ZKI bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg und der Staatsanwaltschaft Würzburg geführt.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Sendung

Regionalnachrichten aus Mainfranken

Schlagwörter