BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Jonas Miller
Bildrechte: BR/Jonas Miller

Weil ein Student aus Erlangen verbotene Abzeichen wie Hakenkreuze ins Internet stellte, wurde der 21-Jährige vom Amtsgericht verurteilt. Er wohnt bei einer Burschenschaft, die der Verfassungsschutz schon im Visier hatte.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Erlanger Student wegen verbotener NS-Zeichen verurteilt

Weil ein Student aus Erlangen verbotene Abzeichen wie Hakenkreuze und SS-Runen ins Internet stellte, wurde der 21-Jährige vom Amtsgericht verurteilt. Er wohnt bei einer Burschenschaft, die der Verfassungsschutz schon im Visier hatte.

Per Mail sharen
Von
  • Jonas Miller

Das Amtsgericht Erlangen hat in dieser Woche einen 21-Jährigen wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu einer Haftstrafe von einem Jahr verurteilt, die zur Bewährung ausgesetzt wird.

Zuvor hatte der Student auf seinem Instagram-Kanal mit rund 3.500 Abonnenten, Bilder von Gegenständen aus der NS-Zeit gezeigt, auf denen Hakenkreuze und SS-Runen abgebildet waren. Insgesamt handelte es sich um 55 Fälle. Manche Gegenstände bot der Student wohl auch zum Verkauf an.

Waffenfunde bei Hausdurchsuchung

Laut Erlanger Nachrichten erklärte der Student vor Gericht, er wolle mit seinem Instagram-Profil "kein Naziforum" bieten, sondern vielmehr eine "Plattform für militärgeschichtlich Interessierte". Bei Hausdurchsuchungen fand die Polizei mehrere Waffen. "Zwei davon wären laut Gutachten funktionstechnisch wieder herstellbar gewesen" sagte Dominik Sauerer, Erlanger Stadtrat der Grünen Liste dem BR. Er hat den Prozess beobachtet.

Verfassungsschutz hatte Burschenschaft im Visier

Nach BR-Informationen wohnt der Student bei der Erlanger Burschenschaft "Frankonia". Diese wurde in der Vergangenheit vom Bayerischen Verfassungsschutz wegen Rechtsextremismus beobachtet und gehört dem rechten Dachverband "Deutsche Burschenschaft" (DB) an.

Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!