Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Erlangen: Was für ein Theater! | BR24

© Markgrafentheater Erlangen/Jochen Quast

Barocker Markgrafentheater-Saal

Per Mail sharen

    Erlangen: Was für ein Theater!

    Das Erlanger Stadtmuseum widmet sich in einer großen Sonderausstellung dem Markgrafentheater. Im kommenden Jahr feiert das Erlanger Theater seinen 300. Geburtstag.

    Per Mail sharen

    Das Erlanger Markgrafentheater ist Süddeutschlands älteste bespielte Barockbühne. Die Ausstellung zum 300. Geburtstag im Stadtmuseum zeichnet in vier Räumen den Wandel der Bühne nach – von seinen Anfängen als exklusives Hoftheater über den reinen Gastspielbetrieb bis zum modernen Stadttheater.

    © Markgrafentheater Erlangen

    Theatergebäude um 1900

    Historische Programmhefte und Bühnenskizzen

    Rare historische Objekte wie zum Beispiel Programmhefte und Bühnenskizzen aus dem 18. Jahrhundert beleuchten die künstlerischen Ambitionen der vergangenen drei Jahrhunderte. Die Ausstellung "Was für ein Theater" öffnet am Sonntag (09.12.) und ist bis zum 3. März im Erlanger Stadtmuseum zu sehen.

    Mehr zum Thema
    • Fotografien von Herlinde Koelbl in Erlangen
    • Meinungsmacher
    Sendung

    Frankenschau aktuell

    Autor
    • Christine Weirauch
    Schlagwörter