BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
© BR-Studio Franken/Rika Dechant
Bildrechte: BR-Studio Franken/Rika Dechant

Eine Reihe von Leih-Fahrrädern steht an einem Straßenrand in Nürnberg.

    Erfolgsgeschichte: Über eine Million VAG Räder ausgeliehen

    Das Nürnberger Fahrrad-Verleihsystem VAG Rad feiert Erfolgsgeschichte: Es hat die Rekordmarke von einer Million Ausleihen geknackt. Ein 45-jähriger Nutzer durfte sich über eine Überraschung freuen.

    Von
    Julia DemelJulia DemelSimone SchüleinSimone Schülein

    Das Fahrrad-Verleihsystem VAG Rad in Nürnberg hat die Marke von über einer Million Ausleihen geknackt. Wie die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft in einem Schreiben mitteilt, haben sich zweieinhalb Jahre nach dem Start mehr als 50.000 Menschen bei VAG Rad angemeldet.

    Überraschung für eine Millionste Ausleihe

    Ein 45-jähriger Nürnberger, der VAG Rad regelmäßig nutzt, hat mit seiner Ausleihe die Million vollgemacht und wurde dafür von der VAG mit einem Geschenkkorb überrascht. 1.500 Fahrräder und 12 Lastenräder sind mittlerweile an 40 Stationen in der Stadt verfügbar.

    Damit ergänze dieses "vierte Verkehrsmittel" neben U-Bahn, Bus und Bahn das Angebot der VAG perfekt, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Räder können mit der App "NürnbergMobil" lokalisiert und ausgeliehen werden. Die Fahrt mit dem Leihfahrrad kostet fünf Cent pro Minute. Bei Lastenrädern fällt eine Startgebühr von zwei Euro an. VAG-Abo-Kunden bekommen 600 Freiminuten.

    Rückgabe im ganzen Stadtgebiet von Nürnberg

    Im Vergleich zu Städten, in denen die Fahrräder nur an bestimmten Stationen abgegeben werden können, gibt es in Nürnberg neben 40 Stationen auch eine sogenannte Flexzone. Diese erstreckt sich über das gesamte Gebiet innerhalb des Rings. In diesem Bereich können die Kunden das Rad gemäß Verkehrsordnung wie ein privates Rad überall abstellen. Durch das Betätigen des Schlosses ist der Verleih automatisch beendet.

    Keine Vandalismus wie in München

    In Nürnberg werde mit den Fahrrädern - anders als in München, wo ein anderer Anbieter von Leihfahrrädern Vandalismus zu beklagen hatte - weitgehend pfleglich umgegangen. Die VAG habe keine Angst vor Vandalismus, so Tim-Dahlmann-Resing von der VAG gegenüber dem Bayerischen Rundfunk. Einerseits sei Klimaschutz heute ein größeres Thema, andererseits zeige die Erfahrung, dass es in diesem Bereich insgesamt weniger Vandalismus in Nürnberg gebe.

    © BR-Franken
    Bildrechte: BR-Franken

    VAG Rad - hunderte Leihfahrräder in Reih und Glied in einer Messehalle

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!

    Sendung

    Regionalnachrichten Franken

    Schlagwörter