BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Entwarnung von der A3-Baustelle - Keine Bomben gefunden | BR24

© Alexander Auer

Spezialisten graben nach möglichen Fliegerbomben im Erdreich

Per Mail sharen

    Entwarnung von der A3-Baustelle - Keine Bomben gefunden

    Die Polizei hat am Vormittag Entwarnung von der A3- Baustelle bei Regensburg gegeben. Es wurden bei den Grabungen keine Fliegerbomben gefunden. Somit mussten keine Anwohner evakuiert und auch keine Straßen gesperrt werden.

    Per Mail sharen

    Am Sonntagvormittag kam die Entwarnung: Bei den Grabungen an der A3 zwischen Barbing und Neutraubling, östlich von Regensburg, wurden keine Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Bei den ausgegrabenen Teilen handelte es sich zwar um Weltkriegsschrott und Bombenfragmente, die aber ungefährlich sind, so ein Polizeisprecher.

    Keine Bomben, nur Weltkriegsschrott

    Somit konnte der Einsatz mit 200 bereitstehenden Polizei- und Rettungskräften beendet worden. Die Grabungsarbeiten waren bewusst auf Sonntag Vormittag gelegt worden, weil da das Verkehrsaufkommen vergleichsweise gering ist, hieß es. Bei Sondierungsarbeiten im Zuge des Autobahnausbaus bei Regensburg waren vor kurzem drei auffällige Stellen im Boden entdeckt worden. Heute sollte nun geklärt werden, ob es sich um Fliegerbomben handelt.

    Evakuierung für über 4500 Menschen war vorbereitet

    Wäre dies der Fall gewesen, hätten vermutlich über 4000 Anwohner evakuiert und die A3 eventuell komplett gesperrt werden müssen. Eine mögliche Notunterkunft für Evakuierte war in einer Schule in Neutraubling. festgelegt worden. Neutraubling war im Zweiten Weltkrieg besonders stark von Bombenabwürfen betroffen. Deswegen wurden hier seit Beginn der Baumaßnahmen an der A3 immer wieder Blindgänger gefunden.

    © Alexander Auer

    Zahlreiche Polizeikräfte standen für die Evakuierung von rund 4500 Menschen bereit.

    Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!