BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Emeritierter Passauer Bischof Schraml wird 85 | BR24

© picture-alliance / Armin Weigel

Wilhelm Schraml im Jahr 2010

Per Mail sharen

    Emeritierter Passauer Bischof Schraml wird 85

    Wilhelm Schraml war elf Jahre lang Bischof von Passau. 2012 nahm Papst Benedikt XVI. dann dessen Amtsverzicht an. Der emeritierte Passauer Bischof wird jetzt 85 Jahre alt.

    Per Mail sharen

    Wilhelm Schraml, der emeritierte Bischof von Passau, wird 85 Jahre alt. Schraml wuchs in Erbendorf im Kreis Tirschenreuth auf und besuchte die Schule in Regensburg und Weiden. Er studierte in Regensburg, wo er auch später als Weihbischof tätig war. 2001 ernannte ihn Papst Johan­nes Paul II. zum Diö­ze­san­bi­schof von Pas­sau. Im Jahr 2002 übernahm er das Amt, das er elf Jahre ausübte.

    Papst Benedikt XVI. lehnte Schramls Amtsverzicht zunächst ab

    Wil­helm Schraml hat­te Papst Bene­dikt XVI. schon vor seinem 75. Geburts­ta­g sei­nen Rück­tritt ange­bo­ten. Doch Bene­dikt hat­te das Ange­bot zunächst abgelehnt. Erst 2012 nahm der Papst den Amts­ver­zicht von Wil­helm Schraml an. 2013 wurde er entpflichtet. Auf ihn folgte Stefan Oster. Schraml lebt heute in Altötting.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!