Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Elektro-Flugtaxi-Hersteller Lilium baut Standort Weßling aus | BR24

© Lilium

Wird in Wessling produziert: der Lilium-Jet.

1
Per Mail sharen
Teilen

    Elektro-Flugtaxi-Hersteller Lilium baut Standort Weßling aus

    Der Elektro-Flugtaxi-Hersteller Lilium baut derzeit eine zweite Fabrik in Weßling bei München. Ab 2025 sollen dort mehrere Hundert Flugtaxis pro Jahr hergestellt werden. Dabei sollen rund 500 neue Arbeitsplätze entstehen.

    1
    Per Mail sharen
    Teilen

    Der Elektro-Flugtaxi-Hersteller Lilium hat eine zweite Fabrik in Weßling angekündigt. Dort, im Westen von München, sollen ab 2025 mehrere Hundert vollelektrische, senkrecht startende Jets im Jahr produziert werden.

    Tempo 300 als Ziel

    Bereits im Mai hat der flugzeugähnliche Senkrechtstarter erfolgreich seinen Jungfernflug in Oberpfaffenhofen absolviert. Bei den folgenden Tests im Sommer konnten die Elektro-Flugtaxis zehn Minuten lang bis zu 100 Kilometer schnell fliegen. In den kommenden Monaten sind weitere Testflüge mit Geschwindigkeiten bis zu 300 km/h geplant.

    Airbus-Manager neu an Bord

    Um das Unternehmen besser aufzustellen, haben die Gründer von Lilium einen ehemaligen Airbus-Manager verpflichtet. Das Kapital in Höhe von 100 Millionen Dollar stammt dabei von internationalen Geldgebern.

    Ab 2025 will Lilium Menschen kostengünstig befördern und kleinere Städte, die beispielsweise keinen ICE- Anschluss haben, miteinander verbinden.

    Sendung

    Regionalnachrichten aus Oberbayern

    Von
    • Harry Heckl
    Schlagwörter