BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Einzigartiges Feuerwehr-Erlebniszentrum in Augsburg bald fertig | BR24

© BR

Eine neues Erlebniszentrum soll den Augsburgerinnen und Augsburgern die Arbeit der Feuerwehr näherbringen. Am Freitag wurde das Konzept vorgestellt, Ende Oktober geht es los.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Einzigartiges Feuerwehr-Erlebniszentrum in Augsburg bald fertig

Wie heiß ist eine Feuerwalze? Wie kann man sich bei dichtem Rauch zurechtfinden? Und wie schaut eine historische Wasserspritze aus? Antworten liefert demnächst ein Feuerwehr-Erlebniszentrum in Augsburg - ein bundesweit einzigartiges Projekt.

Per Mail sharen
Von
  • Barbara Leinfelder
  • Mario Kubina

Das neue Feuerwehr-Erlebniszentrum entsteht in einer alten Industriehalle im Augsburger Martinipark. Bei einer Baustellenführung haben die Betreiber am Freitag das Konzept vorgestellt. Auf rund 3.000 Quadratmetern wird sich alles um Feuerwehr und Brandschutz drehen. Die Betreiber sprechen von einem bundesweit einmaligem Konzept.

Besucher können Hitze einer Feuerwalze spüren

Herzstück wird ein sogenannter Flashover-Raum sein, bei dem die Besucher hautnah die Hitze einer Feuerwalze spüren können. Außerdem gibt es einen Raum mit künstlichem Rauch, durch den die Besucher sich hindurchtasten können. In anderen Räumen ist zu sehen, wie Flammen Gegenstände zerstören können: von der abgebrannten Couchgarnitur bis zum verkohlten Faxgerät.

Historische Wasserspritze und begehbarer Feuermelder

Und natürlich wird in der Ausstellung erklärt, wie alte und neue Feuerwehrtechnik funktioniert. Eine historische Wasserspritze ist genauso vertreten wie ein überdimensionierter Feuermelder, den man begehen kann, um seine Einzelteile und ihr Zusammenspiel besser zu verstehen.

Feuerwehr-Erlebniszentrum in Augsburg ab Ende Oktober offen

Träger ist der Verein "Feuerwehrerlebniswelt e.V.", der rund 100 Mitglieder hat. Die Kosten für das Erlebniszentrum belaufen sich auf rund 500.000 Euro, so Sprecher Frank Habermaier, früher Chef der Augsburger Berufsfeuerwehr: "Wir haben den Anspruch, dass wir für jeden was haben, für Familien ebenso wie für Feuerwehrleute und Architekten." Am am 29. Oktober soll das Zentrum eröffnet werden.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!