BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Lost Places: Hobby-Fotografen angezeigt | BR24

© Nathalie Bachmann/BR-Mainfranken

Das ehemalige Kinderkurheim in Bad Kissingen

18
Per Mail sharen

    Lost Places: Hobby-Fotografen angezeigt

    Zehn Personen haben sich in Bad Kissingen auf dem Areal des ehemaligen Kinderkurheims umgesehen, um dort Fotos zu machen. Das Gebäude steht seit langem leer. Weil das Betreten aus Sicherheitsgründen verboten ist, gab es eine Anzeige von der Polizei.

    18
    Per Mail sharen

    Sie wollten außergewöhnliche Fotos und erhielten stattdessen Anzeigen. Zehn Menschen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren wurden von der Polizei dabei ertappt, wie sie verbotenerweise in einem ehemaligen Kinderkurheim in Bad Kissingen umherstreiften, um zu fotografieren. Den Beamten erklärten die Hobby-Fotografen, sie hätten an dem verlassenen Ort am Kissinger Stationsberg nach Motiven gesucht. Das Betreten der Ruine ist nach Polizeiangaben massiv gefährlich und aus Sicherheitsgründen verboten. Wegen der Ordnungswidrigkeit droht jedem der Teilnehmer ein Bußgeld von 100 Euro.

    Unerlaubtes Betreten ist Hausfriedensbruch

    Die Polizei in Unterfranken wird immer wieder zu sogenannten Lost Places gerufen, weil dort Menschen Fotos machen, um ihre Aufnahmen dann in sozialen Netzwerken zu posten. Die Polizei rät davon ab, verlassene Gebäude ohne Erlaubnis zu betreten. Sie gehören meist privaten Eigentümern und das Betreten ist ohne deren Zustimmung nicht erlaubt.

    Polizei warnt: Unfallrisiko ist nicht zu unterschätzen

    Zudem kam es bereits häufiger zu Unfällen, weil Hobby-Fotografen verlassene Gebäude betreten hatten. Im Juni etwa stürzte ein 18-Jähriger auf einem ehemaligen Gutshof in Öttershausen im Landkreis Kitzingen drei Meter in die Tiefe, weil der marode Boden unter ihm eingebrochen war. Der junge Mann wurde dabei schwer verletzt, befindet sich laut Polizei aber auf dem Weg der Besserung.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!