BR24 Logo
BR24 Logo
Corona und Schule

Einsam an Weihnachten: Münchner Kinder suchen Pflegeeltern | BR24

© colourbox/Sergey Novikov

Junge steht vor Fenster und blickt hinaus.

Per Mail sharen

    Einsam an Weihnachten: Münchner Kinder suchen Pflegeeltern

    Jetzt vor Weihnachten brauchen viele Kinder im Landkreis München ein neues Zuhause. Denn derzeit gibt es zu wenig Familien, die Pflegekinder bei sich aufnehmen und betreuen möchten. Deshalb hat das Kreisjugendamt einen Aufruf gestartet.

    Per Mail sharen

    Das Kreisjugendamt sucht dringend Pflegeeltern, die Kinder für bestimmte Zeit oder dauerhaft bei sich aufnehmen und betreuen möchten. Aktuell gebe es zu wenig Pflegefamilien für die zu vermittelnden Kinder, schreibt das Kreisjugendamt München.

    Liebe, Einfühlungsvermögen und Förderung sind wichtig

    Pflegekinder sind Kinder, die nicht mehr in ihren Familien leben können und für bestimmte Zeit oder dauerhaft ein anderes Zuhause benötigen, wo sie Halt erfahren, liebevoll aufgenommen und gefördert werden. Ziel ist, eine Heimunterbringung zu vermeiden.

    Für Kleinkinder ist Familie besonders wichtig

    Besonders für kleine Kinder bietet ein familiärer Rahmen eine gute Chance, neue stabile Bindung aufzubauen, so das Kreisjugendamt. Als wichtigste Voraussetzung sollten Pflegeeltern vor allem genügend Zeit haben. Wichtig ist auch, die nötige Offenheit gegenüber den Herkunftseltern des Pflegekindes, um Besuchstermine zu unterstützen. Desweiteren sind ein gesichertes Einkommen und ausreichender Wohnraum zwingende Voraussetzungen.

    Mögliche Pflegeeltern werden durch das Kreisjugendamt München in einem mehrmonatigen Verfahren überprüft. Gleichzeitig werden Pflegeeltern durch das Kreisjugendamt fortgebildet und erhalten Supervision.