BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Einmaliges Prinzenpaar: Faschingshochburg Töpen beendet Saison | BR24

© BR
Bildrechte: BR/Annerose Zuber

Töpens Bürgermeister Alexander Kätzel hat zum Ende der Faschingssaison Zepter und Gemeindekasse zurückerhalten.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Einmaliges Prinzenpaar: Faschingshochburg Töpen beendet Saison

Im Nordosten Oberfrankens werden die Faschingstraditionen noch richtig zelebriert. Zum Abschluss endet am Faschingsdienstag auch für ein recht außergewöhnliches Prinzenpaar die Saison. Der Bürgermeister will indes wieder die Kasse füllen.

Per Mail sharen
Von
  • Annerose Zuber

In der oberfränkischen Faschingshochburg Töpen im Landkreis Hof endet am Faschingsdienstag die Amtszeit von einem wohl einmaligen Prinzenpaar: Bürgermeister Alexander Kätzel (CSU) hat von den beiden Froschkönigen Frieda I. und Fridolin I. wieder das Zepter und die Gemeindekasse zurückbekommen. Das Froschkönigprinzenpaar der Karnevalsgesellschaft (KaGe) Töpen wurde in dieser Session durch zwei Modelle aus Plastik ersetzt. Auf einem roten Samtkissen "reisten" die beiden durch alle Abteilungen der KaGe Töpen.

Faschingshochburg will im November wieder feiern

"Ich werde die Kasse wieder gut füllen, damit wir dann ab dem 11.11. wieder richtig Fasching feiern können", so Kätzel, der selbst jahrelang an der Spitze der KaGe Töpen gestanden hatte. Außerdem übergibt KaGe-Präsidentin Christine Zenkel einen "Fasching-to-go"-Becher mit Luftschlangen und Bonbons und auch die diesjährigen Orden – natürlich coronakonform mit einer 1,50 Meter langen Stange in den KaGe-Farben weiß und rot.

Töpen ist für Faschings-Traditionen bekannt

Die 1.200-Einwohner-Gemeinde Töpen im Landkreis Hof gilt als eine Faschingshochburg. Die KaGe Töpen hat etwa 300 Mitglieder und pflegt mit Prunksitzungen oder dem traditionellen Geldbeutelwaschen am Aschermittwoch die Faschings-Traditionen. Der alle zwei Jahre stattfindende Faschings-Umzug zieht bis zu 10.000 Besucher in den Ort.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!