BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Einige Pflege-Azubis beginnen pünktlich mit der Ausbildung | BR24

© picture alliance/dpa

Martha Maria-Krankenhaus in Nürnberg

Per Mail sharen

    Einige Pflege-Azubis beginnen pünktlich mit der Ausbildung

    Wegen der Corona-Krise haben viele Kliniken und Pflegeschulen den Ausbildungsbeginn verschoben. Nicht so das Martha-Maria-Krankenhaus, dort haben 21 junge Menschen ihre Ausbildung begonnen.

    Per Mail sharen

    Die Ausbildung werde etwas anders beginnen als ursprünglich vorgesehen war, sagte der Leiter der Pflegeschule am Martha-Maria Krankenhaus, Friedhelm Harsch. Denn von den derzeitigen Schulschließungen sei auch das Martha-Maria-Krankenhaus betroffen. Deswegen werden die Schülerinnen und Schüler mindestens bis zum Ende der Osterferien zunächst mit digitalen Unterrichtsmaterialien versorgt, die sie zu Hause abarbeiten sollen.

    Nur freiwillige Azubis auf der Corona-Station

    Ein Einsatz im Stationsdienst komme für die jungen Leute frühestens im Juni infrage, erklärte Harsch weiter. Ein wichtiger Grund sei, dass viele der Neulinge zu unerfahren seien, um zu wissen, wie sie sich selbst vor Infektionen schützen können. Anders verhalte es sich bei weiter fortgeschrittenen Auszubildenden. Wer kurz vor dem Abschluss stehe, könne auch auf der eingerichteten Corona-Station eingesetzt werden. Allerdings basiere der Einsatz dort auf Freiwilligkeit, sagte Harsch dem BR.

    Ziel: organisatorische Stolpersteine vermeiden

    Dass es derzeit an Pflegekräften mangelt, sei nicht der Grund dafür, dass das Martha-Maria-Krankenhaus pünktlich mit der Ausbildung beginnt. „Die Lehrerinnen und Lehrer und auch die neuen Schüler wollen jetzt mit der Ausbildung beginnen und wir vermeiden damit auch einige organisatorische Stolpersteine, die uns zu einem späteren Zeitpunkt wieder einholen würden, erklärte Harsch.

    Ausbildung am Klinikum Nürnberg beginnt erst im September

    Das bayerische Kultusministerium hatte den Pflegeschulen die Möglichkeit gegeben, den Ausbildungsstart zu verschieben. Das Nürnberger Klinikum hat von dieser Regelung Gebrauch gemacht und wird die neuen Pflege-Azubis nicht wie vorgesehen zum 1. April, sondern erst zum 1. September beschäftigen.