BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Kristian von Waldenfels ist mit seinen 19 Jahren der jüngste Bürgermeister in Bayern. Vor einem Jahr wurde er ins Amt gewählt und sitzt seitdem im Rathaus von Lichtenberg in Oberfranken.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein Jahr im Amt: Opposition lobt jüngsten Bürgermeister im Land

Zwischen Uni und Rathaus: Das ist Alltag für Kristan von Waldenfels. Mit gerade einmal 20 Jahren ist der CSU-Mann Bürgermeister von Lichtenberg im Frankenwald und damit Deutschlands jüngster Rathauschef. Heute vor einem Jahr trat er sein Amt an.

Per Mail sharen
Von
  • Annerose Zuber

Baupreis-Steigerungen, Kläranlagen-Vorschriften und Corona-Schutzmasken: Das sind eigentlich nicht die typischen Themen, mit denen sich ein 20-Jähriger beschäftigt. Doch genau das macht Kristan von Waldenfels. Er ist seit Ende März 2020 Bürgermeister der Stadt Lichtenberg im Landkreis Hof.

Und zwar mit großer Freude: "Das Entscheidende ist, egal ob man mit 19 oder 59 ein solches Amt antritt, man muss das Interesse mitbringen, sich mit Themen zu beschäftigen, mit denen man sich noch nie beschäftigt hat", so Kristan von Waldenfels.

Deutschlands jüngster Bürgermeister studiert an der Uni Bayreuth

Ab halb acht Uhr morgens ist er unterwegs. Nach der Besprechung mit dem Bauhof-Team geht es ins Rathaus. Und danach oder davor oder zwischendurch studiert er Volkswirtschaft und Philosophie an der Uni Bayreuth. Der Posten des Bürgermeisters ist in der 1.000-Einwohner-Stadt Lichtenberg ein Nebenamt. Dass Corona-bedingt die Vorlesungen derzeit online stattfinden, erleichtere die Kombination aus Rathauschef und Student, sagt von Waldenfels.

Lichtenberg für junge Familien und Touristen attraktiver machen

Lichtenberg sei ein idealer Ort zum Wohnen, Arbeiten und auch für den Tourismus, sagt der junge Bürgermeister. Deshalb war ihm im ersten Amtsjahr vor allem die Außendarstellung wichtig. Die Immobilienbörse auf der neugestalteten Homepage sorge inzwischen bei Investoren aus ganz Deutschland für Aufmerksamkeit.

Waldenfels ist für umstrittene Frankenwald-Brücken

Der 20-jährige Bürgermeister und Kreisrat ist überzeugt, dass die Frankenwald-Hängebrücken, die direkt an der Burgruine gebaut werden sollen, ein Gewinn für Lichtenberg werden könnten. Wichtig sei es aber, die Menschen einzubinden – nicht nur bei diesem umstrittenen Projekt.

Bürgermeister schreibt alle 14 Tage Briefe an die Bürger

Entscheidend für seine Arbeit sei der konstruktive Austausch zwischen Bürgermeister, Stadtrat und Bevölkerung, sagt Waldenfels. Deshalb bekommen die Lichtenberger alle 14 Tage einen Info-Brief aus dem Rathaus. Darin informiert der Rathauschef über Details bei der Schneeräumpflicht genauso wie über die Entwicklung wichtiger Projekte. Zum Beispiel hat der Bürgermeister bei der Umgestaltung des Frankenwaldsees nun auch eine Bühne für die Hofer Symphoniker und das Haus Marteau geplant. Und es ist ihm gelungen, nach Jahrzehnten wieder einen Einkaufsmarkt in Lichtenberg anzusiedeln.

Skeptiker loben den Bürgermeister

Die Menschen in Lichtenberg sind von ihrem jungen Rathauschef nach einem Jahr im Amt durchaus überzeugt. Sein jugendliches Alter sei kein Hindernis, er mache seine Sache gut, sagen sie bei einer Umfrage des BR.

"Ich war skeptisch, habe erst gedacht, was will denn so ein junger Schnösel. Aber er macht seine Sache ordentlich." Lichtenberger Bürger

SPD mit CSU-Bürgermeister zufrieden

Auch Jürgen Lindner, sein Herausforderer von der SPD bei der Bürgermeisterwahl 2020 spricht von einer parteiübergreifend guten Zusammenarbeit. Er tausche sich regelmäßig mit dem amtierenden Rathauschef über Projekte und Probleme aus und man suche gemeinsam nach Lösungen.

© BR/Annerose Zuber
Bildrechte: BR/Annerose Zuber

Mit 20 Jahren ist Kristan von Waldenfels der jüngste Bürgermeister Deutschlands. Seit einem Jahr ist der Rathaus-Chef von Lichtenberg nun schon im Amt.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!