Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Eichhörnchen steckt in Gullydeckel fest | BR24

© dpa-bildfunk

Eichhörnchen gefangen im Gullydeckel

Per Mail sharen
Teilen

    Eichhörnchen steckt in Gullydeckel fest

    Dieser dämliche Winterspeck: In München ist ein Eichhörnchen in einem Gullydeckel stecken geblieben, weil es zu breite Hüften hatte. Die Tierrettung konnte das Tier schließlich befreien.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Eine Passantin hatte das Tier entdeckt, das in einem der Löcher eines Gullydeckels stecken geblieben ist und weder vor noch zurück konnte. Zunächst wollte die Frau das Eichhörnchen mit Pflanzenöl aus dem Loch glitschen lassen. Diese Sofort-Hilfe-Maßnahme blieb allerdings erfolglos - das Tier steckte einfach zu sehr fest. Die inzwischen verständigte Münchner Tierrettung schickte eine Wildtierassistentin zu Hilfe. Gemeinsam mit der Passantin hievte diese den Gullydeckel hoch und zog das mittlerweile stark unterkühlte Tier von unten aus der Misere. Das Eichhörnchen - ein Männchen - wurde in die Auffangstation des Vereins "Eichhörnchen Schutz" gebracht, Olivio genannt und mit Weihnachtsnüssen gefüttert.