BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Polizeiinspektion Rosenheim
Bildrechte: Polizeiinspektion Rosenheim

Königspython wird gerettet

9
Per Mail sharen

    Ehestreit eskaliert: Frau wirft Königspython vom Balkon

    Ein Rosenheimer Ehepaar hat sich ordentlich in die Haare gekriegt. Der Streit eskalierte völlig, als die Frau die Königspython ihres Mannes vom Balkon warf. Die Schlange nutzte die Chance und flüchtete vor den Streithähnen. Die Feuerwehr rückte an.

    9
    Per Mail sharen
    Von
    • Manuel Rauch

    Die Schlange hatte von dem Streit wohl auch genug: Ihr Besitzer hatte sich am Abend heftig mit seiner Ehefrau gestritten. Der 45-jährige Rosenheimer würgte seine Frau, sie schlug ihm im Gegenzug eine Bierflasche auf den Kopf. Der Streit eskalierte vollends, als die 51-Jährige die beiden Würgeschlangen ihres Mannes loswerden wollte. Kurzerhand warf sie eines der Tiere, eine fast zwei Meter lange Königspython, vom Balkon. Die Schlange landete auf dem Vordach und versuchte umgehend, vor ihren aufgebrachten Besitzern zu fliehen.

    Feuerwehr findet Schlange in Dachrinne

    Zunächst gelang der Schlange die Flucht. Die Feuerwehr Rosenheim musste anrücken. Erst nach längerer Suche konnte sie die Würgeschlange ausfindig machen: Sie hatte sich ins Fallrohr der Dachrinne verkrochen.

    Mann beleidigt Polizisten

    Weil es der Polizei nicht gelang, das Ehepaar zu beruhigen, wurden beide zur Dienststelle der Polizeiinspektion Rosenheim verbracht. Dabei beleidigte der Mann die eingesetzten Polizisten. Die Frau wurde vorsorglich in eine Fachklinik eingeliefert.

    Schlange wurde nicht verletzt

    Nachdem die Königspython gerettet werden konnte, hat ein Reptilienexperte den Gesundheitszustand des Tieres untersucht. Die Schlange wurde nicht verletzt. Ob sie und ihre Artgenossin weiter bei dem Ehepaar bleiben dürfen, wird noch ermittelt. Gegen das Rosenheimer Paar wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!