BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Ehemann soll Frau in München getötet haben | BR24

© BR/Julia Müller

Die Staatsanwaltschaft München ermittelt wegen eines Tötungsdelikts im Stadtteil Ramersdorf.

Per Mail sharen

    Ehemann soll Frau in München getötet haben

    Ein Ehemann soll im Münchner Stadtteil Ramersdorf seine Frau getötet haben. Die Staatsanwaltschaft München I ermittelt wegen eines Tötungsdelikts. Die Mordkommission will in Kürze mehr Details bekanntgeben.

    Per Mail sharen
    Von
    • Günther Rehm

    Ein Ehemann soll im Münchner Stadtteil Ramersdorf seine Frau getötet haben. Die Staatsanwaltschaft München I ermittelt wegen eines Tötungsdelikts.

    Pressekonferenz am Mittag

    Bei einer Pressekonferenz werden Oberstaatsanwältin Anne Leiding sowie Josef Wimmer, der Leiter der Münchner Mordkommission, weitere Details zu dem Fall bekanntgeben. Die Pressekonferenz beginnt um 11.30 Uhr.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!