BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Ehemaliges Kino-Center Selb soll bald neu erstrahlen | BR24

© BR/Anne Axmann

Das ehemalige Kino-Center Selb soll sich bald in neuem Glanz erstrahlen.

Per Mail sharen

    Ehemaliges Kino-Center Selb soll bald neu erstrahlen

    Die Stadt Selb hat die Pläne für ihr neues kommunales Kino vorgestellt. Demnach soll das frühere Kino-Center nach dem Umbau den Namen "Spektrum Selb – Kino. Kultur. Café." tragen.

    Per Mail sharen

    Mausgrau sieht die Fassade des ehemalige Kino-Centers in Selb derzeit noch aus. Doch das soll sich ändern. Die Stadt hat nun vorgestellt, wie dem Lichtspielhaus zu neuem Glanz verholfen werden soll. Demnach wird es auch einen neuen Namen bekommen: "Spektrum Selb - Kino. Kultur. Café" soll dann auf dem dann sanierten Gebäude zu lesen sein.

    "Im 'Spektrum Selb' möchten wir nicht nur regelmäßig Filme zeigen, sondern bieten mit dem integrierten Designcafé und ergänzenden Kulturveranstaltungen ein abwechslungsreiches Programm." Ulrich Pötzsch, Oberbürgermeister Selb.

    Grünes Licht für Umbaupläne des Selber Kinos

    Im Frühjahr 2018 hatte die Stadt das in die Jahre gekommene Kinocenter gekauft. Im Herbst letzten Jahres fiel dann die Entscheidung für eine umfassende Sanierung sowie einen Umbau mit Café. Die Zusage zu einer finanzielle Förderung durch die Förderinitiative Nordostbayern stehe zwar noch aus, erklärte Jennifer Ruckdeschel, die Leiterin des Kinos, auf BR-Anfrage. Anfang Juli habe die Stadt jedoch grünes Licht bekommen, vorzeitig mit der Umbauplanung beginnen zu können. "Wir warten jetzt täglich auf den Bescheid," so Ruckdeschel, "aber diese Ansage ist natürlich schon einmal ein sehr positives Signal".

    Grenzland-Filmtage bleiben Selb erhalten

    Mit der Übernahme des Kinos durch die Stadt ist auch das Fortbestehen der Grenzland-Filmtage gesichert. Das Festival nutzte das frühere Kinocenter als einen von zwei Veranstaltungsorten und werde auch im neuen kommunalen Kino wieder eine Heimat finden, versicherte Ruckdeschel. Im kommenden Jahr seien die Grenzlandfilmtage allerdings wegen der geplanten Umbaumaßnahmen auf einen alternativen Veranstaltungsort angewiesen.

    Hoffnung auf Eröffnung des Kinos Endes nächstes Jahres

    Einen genauen Zeitplan für die Sanierung und Wiedereröffnung des Kinos gebe es noch nicht – der könne erst nach der endgültigen Förderzusage entstehen. "Wenn wir Ende nächsten Jahres eröffnen könnten, wäre das großartig – das wäre mein frommer Wunsch", erklärte Ruckdeschel.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!